close

Institut für
Frauen- und Geschlechterforschung
Institut für
Frauen- und Geschlechterforschung

Profilbild Waltraud Ernst

Mag.a Dr.in Waltraud Ernst

Universitätsassistentin

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Lehrveranstaltungen

{{ labelInLang('cid') }} {{ labelInLang('title') }} {{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('type') }} {{ labelInLang('hours') }} {{ labelInLang('teachers') }} {{ labelInLang('rhythm') }}
{{ item._id }} ({{ item.term }}) {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('register') }} {{ item.type }} {{ item['hours-per-week'] }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }} {{ item.rhythm }}
{{ item._id }} ({{ item.term }})
{{ labelInLang('title') }} {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('register') }}
{{ labelInLang('type') }} {{ item.type }}
{{ labelInLang('hours') }} {{ item['hours-per-week'] }}
{{ labelInLang('teachers') }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }}
{{ labelInLang('rhythm') }} {{ item.rhythm }}
 

Beruflicher Werdegang

Seit Juli 2010

Universitätsassistentin mit Doktorat am Institut für Frauen- und Geschlechterforschung der JKU

2004 – 2010

Geschäftsführerin am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterstudien der HAWK FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen und der Stiftung Universität Hildesheim

Jänner 2004 – Juni 2004

Visiting Fellow am Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM), Wien

Jänner 2001 – Dezember 2003

Hertha Firnberg-Forschungsstelle des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) am Institut für Philosophie, Universität Wien (in Zusammenarbeit mit: Prof. Dr. Herta Nagl-Docekal): Habilitationsprojekt: „Erotische Ökonomien der Wissenschaft“

Mai 2000 – Dezember 2000

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projektzentrum Frauen- und Geschlechterforschung, Universität Wien

1997 – 2000

Wissenschaftliche Angestellte in der Bibliothek des Sigmund Freud-Archivs, Wien

1996 – 1997

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im STICHWORT, Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung, Wien

1991 – 1992

Wissenschaftliche Hilfskraft an der Technischen Fakultät & der Interdisziplinären Forschungsgruppe Frauenforschung (IFF) , Universität Bielefeld

1990 – 1991

Junior Fellow am Center for Advanced Feminist Studies, University of Minnesota & Forschungspraktikum beim Minnesota Women's Political Caucus in St. Paul, MN, USA: Interviewstudie zur sozialen und kulturellen Diversität der Frauenbewegung in Minnesota (Forschungsstipendium des Zentrums für Nordamerika-Forschung, Universität Frankfurt/M.)

1989 – 1990

Studentische Hilfskraft bei der Interdisziplinären Forschungsgruppe Frauenforschung (IFF), Universität Bielefeld

1987 – 1989

Studentische Hilfskraft an der Abteilung Philosophie, Universität Bielefeld

 

Universitäre Ausbildung

Dezember 1996

Promotion zur Dr. phil., Universität Wien („mit Auszeichnung“); Dissertationsthema: Epistemologische Möglichkeiten einer feministischen Konzeption der Wissenschaften: Zur Kritik der Begriffe „Erfahrung“, „Objektivität“ und „Konstruktion“; Betreuung: Prof. Dr. Herta Nagl-Docekal, Prof. Dr. Helga Nowotny

1992 – 1996

Doktoratsstudium Philosophie und Wissenschaftsforschung, Universität Wien (Promotionsstipendium der Heinrich Böll-Stiftung; damals: Frauen-Anstiftung), Österreich

1986 – 1990

Studium der Philosophie und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld (Abschluss: Magistra Artium: „sehr gut“), Deutschland

1985 – 1986

Auslandsstudium (« Licence de Philosophie »), Université de Bordeaux III, Frankreich

1984 – 1985

Studium Philosophie und Literaturwissenschaft, Universität Bielefeld (Abschluss des Grundstudiums), Deutschland

1983 – 1984

Studium Philosophie und Vergl. Literaturwissenschaft, Universität Tübingen, Deutschland

 

Auszeichnungen und Förderungen

März 2018 – August 2018

Gastprofessur an der TU Dresden, Bereich Ingenieurwissenschaften

Oktober 2016

Käthe-Leichter-Preis für Frauenforschung, Geschlechterforschung und Gleichstellung in der Arbeitswelt gestiftet vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

404

Hallo. Leider kann unsere Website nicht korrekt angezeigt werden, da sich Ihr Internet-Browser nicht am neuesten Stand befindet.
Hier können Sie Ihren Browser updaten.

Hello. Our website cannot be displayed correctly due to an old browser running on your system.
Update your browser here.