schließen

Mittwochskolloquium

 

 

In Zusammenarbeit mit dem Institut für neuere Geschichte und Zeitgeschichte, dem Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (JKU Linz) und der Abteilung Kulturwissenschaft der Kunstuniversität Linz veranstaltet das Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik unter wechselnder Verantwortlichkeit jedes Semester ein Forschungskolloquium.

Alle Vorträge im Sommersemester 2019

 

13.3.2019 16.15-17.45 (JKU, Unicenter, BR 4)

Die historischen Ursachen für den Aufstieg Westeuropas aus indischer Perspektive

Kaveh Yazdani (Universität Bielefeld)

 

27.3.2019 16.15-17.45 (JKU, Unicenter, Loft B)

Wien - Nottingham - Linz: Das lange Exil des Karl R. Stadler

Christoph Mentschl (Institut für Zeitgeschichte, Universität Wien)

 

10.4.2019 16.15-17.45 (JKU, KG 519)

The Political Economy of Ageing

Scott L. Greer (School of Public Health, University of Michigan)

 

8.5.2019 (!) 15.30- 17.00 (JKU, HS 8)

Die Linzer Eisenbahnbrücke und ihre technik-, umwelt- und kulturhistorischen Aspekte

Ute Streitt (Oberösterreichisches Landesmuseum)

 

22.5.2019 16.15-17.45 (JKU, Unicenter, Loft B)

Umweltgeschichte der Industrialisierung

Patrick Kupper (Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte, Universität Innsbruck)

 

5.6.2019 16.15-17.45 (JKU, Unicenter, BR 4)

Globalisierung der "kleinen Leute"? Habsburgische Kaufleute im spanischen Kolonialhandel des 18. Jahrhunderts

Klemens Kaps (Institut für Neuere und Zeitgeschichte, JKU)

 

12.6.2019 16.15 - 17.45 (JKU, Unicenter, BR 4)

Digitalisierung und soziale Ungleichheit

Bettina Kohlrausch (Universität Paderborn)

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Daniel Hanglberger (Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, JKU)
Margitta Mätzke (Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik, JKU)
Ernst Langthaler (Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, JKU)
Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz)