schließen

Wenn Sie am GesPol Institut promovieren möchten...

Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Das Doktoratsstudium dient vor allem der Befähigung zur eigenständigen Forschung. Darüber hinaus sollen erweiterte und vertiefte Kenntnisse in den sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Methoden erworben sowie aktuelle Forschungsarbeiten auf Doktoratsniveau durchgeführt werden.

Insbesondere dient das Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften folgenden spezifischen Bildungszielen:

  • dem Erwerb der Fähigkeit zur Lösung komplexer wissenschaftlicher Problemstellungen auf den Gebieten der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung,
  • dem Erwerb der Befähigung zur Teilnahme an Forschungsprozessen und wissenschaftlichen Diskursen auf internationalem Niveau und im Kontext eines globalen Arbeitsmarktes,
  • dem Erwerb der Befähigung zur Teilnahme an kooperativen Strukturen der Forschung (soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, wissenschaftliches Management),
  • sowie dem Erwerb der Befähigung zur Teilnahme an diskursiven Strukturen der Forschung (kommunikative Kompetenz)

Studienrichtung: Doktoratsstudium Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Abschluss: Doktorin der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Dr.in rer.soc.oec.) bzw. Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer.soc.oec.)
Dauer: 6 Semester

Studienfach Sozialwirtschaft oder Politikwissenschaft

Als Betreuerin von Dissertationen in Sozialwirtschaft und Politikwissenschaft steht Univ. Prof.in Margitta Mätzke, Ph.D. zur Verfügung. Bitte nehmen Sie im ihr Kontakt auf, wenn Sie an einer Promotion am GesPol Institut interessiert sind. SIe studieren im Doktoratsstudiengang Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, zu dem Sie unten weitere Informationen finden.

Die Moodle Seite "Richtlinien und Informationen für Abschlussarbeiten, Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik" enthält eine Fülle von Ratschlägen, Anleitungen und Beispielen, die bei der Planung, Konzipierung und Durchführung größerer wissenschaftlicher Arbeiten hilfreich sind. Sie können sich selbst auf dieser Seite einschreiben und die dort bereitgestellten Materialien downloaden und nutzen. Schreiben Sie an das Sekretariat des Instituts für Gesellschafts- und Sozialpolitik, um den Zugangscode / Einschreibeschlüssel für die Moodle Seite zu erfragen.