schließen

Angela Wegscheider und Melanie Schaur präsentieren

Beitrag zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen

Foto: JBZ/Reinhard Geiger

Präsentation der Sozialwissenschaftlichen Rundschau in der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen

Die SWS-Rundschau ist die älteste sozialwissenschaftliche Zeitschrift Österreichs. In der Veranstaltungsreihe JBZ-Zukunftsbuch am 8. Mai 2019 wurde die aktuelle Ausgabe mit Chefredakteur Christian Schaller, dem Autor JBZ-Mitarbeiter Hans Holzinger und mit Angela Wegscheider und Melanie Schaur in Salzburg präsentiert, die ihren Beitrag zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen vorstellten.

Das Abo der Sozialwissenschaftliche Rundschau kostet 32,- Euro. Vorzugsweise werden Forschungsergebnisse zur gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Situation in Österreich veröffentlicht, ebenso sozialwissenschaftliche Vergleiche zwischen Österreich und anderen OECD-Staaten in der reviewten Zeitschrift

NEWS 08.05.2019