schließen


Projektstudium "150 EUR können reichen? - Mindestsicherung in Österreich 2019"
 

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Projektmanagement I & II wurde das Thema Mindestsicherung in Österreich ausgiebig erforscht!

Live-Sendung auf Radio FRO am 27. Juni 2019

24 Studierende der Lehrveranstaltungen „Projektmanagement I“ und „Projektmanagement II“, die im Wintersemester 2018/19 und Sommersemester 2019 am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik an der Johannes Kepler Universität Linz vom Herrn MMag. Thomas Philipp abgehalten wurden, haben sich die Aufgabe gemacht, die Mindestsicherung in Österreich ausgiebig zu erforschen. Das Forschungsthema der Lehrveranstaltung lautete für beide Semester „150 Euro reichen? Mindestsicherung in Österreich“. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene Aspekte einer Analyse unterzogen.


Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung wurden in der Lehrveranstaltung eigene Schwerpunkte auf die Vermittlung von Forschungsmethoden und  Projektmanagementfähigkeiten sowie die begleitende Öffentlichkeitsarbeit gelegt. Die Ergebnisse der Lehrveranstaltung wurden im Forschungsbericht zusammengefasst und am 27. Juni 2019 von fünf Studierenden bei einer Sendung auf Radio FRO 105.0 MHz präsentiert. Der Sendungsmitschnitt ist als Audio und als Video weiter unten abrufbar.

NEWS 10.06.2019