schließen

Felix Wohlgemuth

Felix Wohlgemuth, MSSc

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitglied der Nachwuchsforschungsgruppe: „Socioeconomic developments and social policy reforms: The moderating role of political institutions“

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Sprechstunde

Montag, 14:00 bis 15:00 Uhr, nach Voranmeldung unter felix.wohlgemuth@jku.at!

Curriculum Vitae

Ausbildung

Datum Ausbildung

09/2012 – 06/2016

Joint Master-Studium Comparative Social Policy and Welfare (COSOPO)

Johannes Kepler Universität Linz, University of Tampere, Mykolas Romeris University

Masterarbeit ausgezeichnet als wertvoller wissenschaftlicher Beitrag, AK OÖ Wissenschaftspreis 2016

09/2008 – 03/2012

Bachelorstudium der Politischen Wissenschaft (75%) und Philosophie (25%)

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Universität Mannheim, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Beruflicher Werdegang

Datum Tätigkeit

Seit 09/2018

Universitätsassistent, Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik, Johannes Kepler Universität, Linz

06/2017 – 07/2018

Projektmanager für international Projekte, arbeit plus – Soziale Unternehmen Österreich, Wien

04/2016 – 04/2017

Verwaltungspraktikant, Abteilungen für sozialpolitische Grundlagen und Forschungsangelegenheiten sowie Chancengleichheit, Menschenrechte und CSR, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Wien

10/2014 – 02/2015

Trainee, Working Conditions and Industrial Relations Unit, Eurofound – Europäische Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen, Dublin

03/2014 – 06/2014

Wissenschaftliche Hilfskraft, internationales FP7-Forschungsprojekt „Third Sector Impact“, Institut für Soziologie und Empirische Sozialforschung, Wirtschaftsuniversität Wien

07/2013 – 01/2014

Projektmitarbeiter, Forschungsprojekt „Zivilgesellschaft und Partizipation in Österreich“, Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship, Wirtschaftsuniversität Wien

08/2011 – 01/2012

Wissenschaftliche Hilfskraft, Abteilung: Dauerbeobachtung der Gesellschaft, GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim

 

Forschung

Forschungsschwerpunkte / Research Interests

 
  • Vergleichende Wohlfahrtsstaatsforschung
  • Politikfeldanalyse
 

 

Publikationen

Eurofound (2015) Promoting uptake of parental and paternity leave among fathers in the European Union. Luxembourg: Publications Office of the European Union. Autoren: Cabrita J und Wohlgemuth F.

Wohlgemuth F und van Houten G. (2014) Working conditions and job quality in the human health, residential care and social work sectors. Main findings from the 5th European Working Conditions Survey. In: European Commission (Hrsg.) EU Employment and Social Situation Quarterly Review - December 2014. Luxembourg: Publications Office of the European Union, S. 59f.

More-Hollerweger E, Simsa R, Kainz G, Neunteufl F, Grasgruber-Kerl R und Wohlgemuth F (2014) Civil Society Index. Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft in Österreich. Wien.

Masterarbeit

Wohlgemuth F (2016) Political ideas and the use part-time work as policy instrument: the effect of ideas on the design of policies affecting the job quality of part-time employees in Austria and the Netherlands. Johannes Kepler Universität Linz.