Kathrin Mayr, MA

Universitätsassistentin

 

Curriculum Vitae

Forschungstätigkeiten auf dem Gebiet der Verkaufspsychologie verfolge ich seit vielen Jahren. Als Senior Sales Managerin eines Luxusreiseunternehmens mit Sitz in München war es jahrelang meine Aufgabe den Markt und das Konsumverhalten unserer anspruchsvollen KundInnen zu analysieren, zu verstehen und entsprechend Buying- und Sales-Prozesse zu synchronisieren.

 

Im Zuge meiner Tätigkeiten Sales Leader habe ich immer sehr großen Wert daraufgelegt, praktische Erfahrungswerte mit verhaltens- und kommunikationspsychologischen sowie betriebswirtschaftlichen Grundlagen aus wissenschaftlicher Sicht bei strategischen Entscheidungen zu kombinieren.

Meine Sales Expertise, das selbstständige Forschen und Analysieren sowie die großen Verkaufserfolge, die ich damit erzielen konnte, verhalfen mir zur ehrenvollen Aufgabe unser globales Sales Team zunächst als People Managerin kurz nach Anbeginn meiner Anstellung in einem internationalen Team in New Delhi zu unterstützen und zu leiten. Dort habe ich insgesamt 8 Jahre verbracht – gepaart mit einigen schönen längeren Aufenthalten in Asien und Ozeanien, um neue Produkte für unsere KundInnen zu testen und neue Destinationen im Team aufzubauen. Auch die Betreuung von Pressereisen in Asien für zahlreiche JournalistInnen aus dem deutschsprachigen Raum zählten zu meinen Aufgaben.

 

Die Erstellung von Trainingsmaterialien, die Leitung von globalen Online Trainings sowie individuelle Coachingtätigkeiten waren ebenfalls Teil meiner Rolle als Managerin. Da ich an der Universität Salzburg das Bachelor- und Masterstudium am Fachbereich für Pädagogik mit Schwerpunkt Lehr- und Lernsysteme absolviert habe und ich unmittelbar nach Studienabschluss Unterrichtstätigkeiten als Volunteer in Indien sowie an einer Sprachschule in Salzburg übernommen habe, kann ich mich mit jeglichen Lehrtätigkeiten sehr gut identifizieren.

 

Bis November 2020 war ich als Senior Sales Managerin tätig und widmete mich seither verstärkt dem strategischen Management, das in den Marketing- und Projektmanagementbereich übergreift. Über die letzten Jahre habe ich den Bereich Relationship Marketing (Guest Relations) mit dem Ziel  Kundenbeziehungen nicht nur zu halten, sondern zu stärken und langfristige Loyalität zu schaffen, aufgebaut.

 

Zu den schönsten Erfahrungen, zählen für mich die jahrelange internationale Zusammenarbeit mit Menschen aus der ganzen Welt, die Produktentwicklungen zahlreicher toller Destinationen in Asien und Ozeanien sowie die Etablierung eines Sales Frameworks mit dem Resultat deutlich höherer Konvertierungsraten und Gewinne. Auch der Gewinn des Go Asia Awards 2014 im Zuge einer Sales- und Marketing Kollaboration gehört dazu.

 

Meine Vision für meine Tätigkeit am Institut für Handel, Absatz und Marketing manifestiert sich in der Wertschaffung im Zuge einer (hoffentlich) begeisternden Lehrtätigkeit für die Studierenden sowie der Forschungstätigkeiten im Bereich Customer and Consumer Research, Sales psychology und Sales management. Der Handel stellt eine zentrale Komponente im Funktionieren unseres Gesellschaftssystems dar, umso mehr ist es mir ein Anliegen hier durch die Forschung einen gezielten Beitrag zu leisten.