Zur JKU Startseite
Institut für Handel, Absatz und Marketing
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

 Dr.in Christiane Steinlechner, MA

Curriculum Vitae

Geb. in Linz

Ausbildung

  • Promotion zur Doktorin der Wirtschaftswissenschaften, JKU Linz (Fachbereich: Unternehmenskommunikation)
  • Masterstudium Kulturmanagement
  • School of Education, New York University, New York, USA                       
  • Diplomstudium der Handelswissenschaften, WU Wien (Vertiefung: Unternehmensführung und Controlling)

Berufliche Erfahrung:

  • selbständige Projektabwicklung und Beratung
    STEINISCH – Architectural Branding, Linz
    mpower | marketingoptimierung, Linz
  • Lektorentätigkeit in div. Instituten zu Themen im Bereich des Business Management, des General Marketing, Marktforschung sowie des Kulturmarketing:
  1. Institut für Handel, Absatz und Marketing, JKU Linz
  2. Institut für Organisation und Globale Management Studien, JKU Linz
  3. Universitätslehrgang Tourismusmanagement, JKU Linz
  4. FH Oberösterreich – Campus Steyr Logistikum
  5. Private Pädagogische Hochschule der Diözese Linz
  6. Institut für Management, Privatdozentin, Salzburg
  7. Linzer International School Auhof (LISA)
  • Universitätsassistentin, JKU Linz
    Institut für Handel, Absatz und Marketing (bis 8/2008)
  • Management- und Kommunikationsaufgaben in div. Institutionen und Unternehmen
Publikationen
  • Eschenbach, R., Neumann, K., et. al. , "Ist Umweltschutz auf Knopfdruck möglich? - Betriebliche Umwelt-Informationssysteme", Schaefer-Poeschel Verlag, Wien 1996
  • Steinlechner, C., "Beweggründe und Erfolgsfaktoren von Strategischen Allianzen in der Petrochemischen Industrie", Diplomarbeit, Wien 1996 (ausgewählt für die TALENTA 97)
  • Kemmetmüller, W., Bogensberger, S, et. al, "Handbuch der Kostenrechnung", 5. Auflage, Service-Fachverlag Wirtschaftsuniversität Wien, 1998 - Mitarbeit
  • Horvath, P., "Controlling", Vahlen Verlag, München 1998 - Mitarbeit Teil Prozessmanagement
  • Steinlechner, C., "The Visual Arts as a Marketing-Tool and It's Impact on the Artist's Carreer", Thesis, New York University, 2000
  • Steinlechner, C., Wührer, G., "Marketing und Kundenbindung bei Fusionen", in: Pernsteiner, H.; Mittermair, K. (Hrsg.): Handbuch Fusionen. Allgemeine, betriebswirtschaftliche, rechtliche und Branchen-Aspekte, Wien. Linde Verlag 2002, S. 413 - 448
  • Events als Betriebsausgabe. Was bedeutet das vom VwGH geforderte professionelle Event-Marketing?, zusammen mit Schlager, J. und Wührer, G. In: SWK - Steuer- und WirtschaftsKartei, 2003, 16(78), S. 431 - 439
  • Steinlechner-Marschner, C., "Die Imagewirkung von Kunst- und Kulturevents - Wirkungsweisen und Erfolgsfaktoren im Eventmarketing kunstbranchenfremder Unternehmen", Linde Verlag, Wien 2008.
  • Steinlechner-Marschner, C., "Strategische Herausforderungen und Trends im Marketing kultureller Organisationen im deutschsprachigen Raum"   in: Hofer, K., Roithmayr, F. (Hrsg.) "Marketingaspekte" - Festschrift für Gerhard A. Wührer zum 65. Geburtstag, Trauner Verlag, Linz 2015, S. 295-312.
  • Steinlechner-Marschner, C., „Erfolgreiche Strategien zur Positionierung von Museen“, in: Neiß, H., Landa, K. (Hrsg.) „Museum und Tourismus, Böhlau Verlag 2017, S. 75-89.
Forschungsschwerpunkte
  • Strategische Marktkommunikation - Architectural Branding
  • Customer Experience Marketing
  • Marketingplanung- und -controlling
  • Marketing von kulturellen Organisationen