schließen

2. Maria Schwarz-Schlöglmann Lecture zum Gewaltschutz

Gewalt im sozialen Nahraum – Das Verfahren Kurt gegen Österreich vor dem EGMR

Die 2. Maria Schwarz-Schlöglmann Lecture zum Gewaltschutz war trotz der Covid-19-bedingten Einschränkungen ein großer Erfolg. Die Expert*innen am Podium konnten den Teilnehmer*innen einen umfassenden Einblick in den Fall „Kurt gegen Österreich“ geben. Das Konzept der Veranstaltungsreihe, den Austausch zwischen Rechtswissenschaft und Rechtspraxis zu fördern, hat sich einmal mehr als sehr fruchtbringend erwiesen und ist auf große Resonanz gestoßen.

Programm

Begrüßung und Eröffnung

Univ.-Prof.in Dr.in Silvia Ulrich
Vorständin des Instituts für Legal Gender Studies, JKU

Mag.a Eva Schobesberger
Stadträtin der Landeshauptstadt Linz

Podiumsdiskussion

Gewalt im sozialen Nahraum – Das Verfahren Kurt gegen Österreich vor dem EGMR
Moderation: Assoz. Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Elisabeth Greif

Mag.a Sonja Aziz
Anwältin der Beschwerdeführerin

Christian Berger, BA MSc
Third Party Intervener – Frauen*Volksbegehren

Mag.a (FH) Michaela Egger, MA
Geschäftsführerin des GSZ NÖ

Anschließend Möglichkeit zu Vernetzung und Austausch.

Diese Tagung findet in Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Linz statt.

Wir freuen uns, dass DorfTV unsere Veranstaltung live übertragen und aufgezeichnet hat.

Wann:

06.10.2020, 18:00 - 21:00

Wo:

JKU Linz, Uni-Center, Festsaal

Kontakt:

legalgenderstudies@jku.at