schließen

Sustainability Accounting and Control in the Automotive and Construction/Real Estate Industry

Die Automobilindustrie und die Bauwirtschaft sind zwei Wirtschaftszweige, welche eine zentrale Rolle im Hinblick auf die Transformation zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Gesellschaft einnehmen. Herausforderungen wie der Klimawandel, die Verknappung fossiler Brenn- bzw. Rohstoffe, oder die demografischen Entwicklungen verlangen nach ökologisch verträglichen, sozial ausgewogenen und wirtschaftlich performanten Wohn-, Infrastruktur- und Mobilitätskonzepten. Während in einigen Bereichen eine Adaption der bestehenden Geschäftsmodelle bzw. -felder zur Bewältigung dieser Herausforderungen zielführend ist, wie z. B. der Einsatz anderer Materialen oder Prozesse, entstehen in anderen Bereichen völlig neuartige, wie z.B. die Shared-Mobility-Services. Vor diesem Hintergrund widmet sich das Institut für Management Accounting den damit einhergehenden Auswirkungen auf das Berichtswesen, insbesondere im Hinblick auf die heterogenen Informationsbedürfnisse der Stakeholder, sowie den zur nachhaltigen Absicherung eines erfolgreichen Fortbestandes erforderlichen Adaptionen der organisationalen Strukturen und Steuerungssysteme.