Willkommen am Institut für Maschinenlehre und Hydraulische Antriebstechnik!

Das Institut für Maschinenlehre und hydraulische Antriebstechnik (IMH) gehört zum Fachbereich Mechatronik. Es vertritt die Wissensbereiche Maschinenlehre (Maschinenelemente, Konstruktionslehre, Kinematik) sowie Fluidtechnik (hydraulische und pneumatische Antriebe sowie sonstige fluidtechnische Systeme und Komponenten) in Lehre und Forschung. In allen seinen Aktivitäten versucht es, mechatronischen Ideen und Konzepte erfolgreich umzusetzen.

Das Hauptforschungsgebiet ist die hydraulische Antriebstechnik. Das Institut hat vor allem durch seine Pionierleistungen in der Digitalen Hydraulik (Digital Fluid Power) eine hohe internationale Bekanntheit erlangt.

Im Bereich der Konstruktionslehre arbeitet es eng mit dem Institut für Mechatronische Produktentwicklung und -fertigung (zusammen).

Ein weiterer, wichtiger Kooperationspartner ist das Linz Center of Mechatronics.

Ausführliche Informationen zum Institut finden Sie auf unserer englischen Webseite:

Logo Institut für Maschinenlehre und hydraulische Antriebstechnik

Institut für Maschinenlehre und Hydraulische Antriebstechnik

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Fluidtechnik

Global Fluid Power Society

IMH ist Mitglied bei der "Global Fluid Power Society"