Zur JKU Startseite
Institut für Multimediales Öffentliches Recht
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Die häufigsten Fragen:

Wie melde ich mich für Lehrveranstaltungen an? Dürfen Präsenzstudierende an Multimedia-Lehrveranstaltungen teilnehmen?

Gerne können Präsenzstudierende an Lehrveranstaltungen, die live im Petrinum abgehalten werden, teilnehmen. Eine Anmeldung ist bei der jeweiligen Lehrveranstaltung im KUSSS möglich.

Welche Voraussetzungen muss ich beachten, um an der Übung Öffentliches Recht I (2) und II (2) teilnehmen zu können?

Um an der Übung Öffentliches Recht I (2) teilnehmen zu können, ist die positive Absolvierung der StEOP erforderlich.

Um an der Übung Öffentliches Recht II (2) teilnehmen zu können, ist

  • die erfolgreiche Absolvierung des ersten Studienabschnittes sowie
  • entweder die positive Absolvierung der Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht II oder die positive Absolvierung von drei der angebotenen vier Kurse (KS Staats- und Verwaltungsorganisation I, KS Staats- und Verwaltungshandeln, KS Grundrechte I, KS Verwaltungsverfahren und Gerichtsbarkeit Öffentlichen Rechts) vor 1.3.2019

erforderlich.

Dürfen alle vier Klausuren aus der Übung Öffentliches Recht I (2) und II (2) bei einem Notar absolviert werden?

Nein, in der Übung Öffentliches Recht I (2) und II (2) dürfen nur die 1. und 2. Klausur bei deutschsprachigen Notariaten im EWR sowie bei österreichischen Botschaften und Generalkonsulaten absolviert werden. Die 3. und die 4. Klausur (Nachklausur) können nur an den von uns angebotenen Außenstandorten (Wien, Bregenz, Villach, Zell am See, Stadtschlaining, St. Pölten, Linz) mitgeschrieben werden.

Dürfen alle Klausuren aus der Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I und II bei einem Notar absolviert werden?

Ja, bei deutschsprachigen Notariaten im EWR sowie bei österreichischen Botschaften und Generalkonsulaten.

Wie viele Klausuren benötige ich, um einen positiven Leistungsnachweis aus der Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I zu erhalten?

In der Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I werden vier Klausuren (eine davon als Nachklausur am Ende der das Semester abschließenden Ferien) angeboten, bei denen jeweils maximal 50 Punkte vergeben werden; die besten drei Ergebnisse werden für die Beurteilung herangezogen. Die positive Absolvierung setzt das Erreichen von insgesamt mindestens 75,5 Punkten voraus. Wie sich die Punkte auf die einzelnen Klausuren verteilen und ob die Punkte mit 2 oder 3 Klausuren erreicht werden, ist irrelevant.

Wie viele Klausuren benötige ich, um einen positiven Leistungsnachweis aus der Übung Öffentliches Recht I (2) bzw II (2) zu erhalten?

In der Übung Öffentliches Recht I (2) bzw II (2) werden je vier Klausuren (eine davon als Nachklausur am Ende der das Semester abschließenden Ferien) angeboten, bei denen jeweils maximal 50 Punkte vergeben werden; die besten drei Ergebnisse werden für die Beurteilung herangezogen. Die positive Absolvierung setzt das Erreichen von insgesamt mindestens 75,5 Punkten voraus. Wie sich die Punkte auf die einzelnen Klausuren verteilen, ist irrelevant. Allerdings ist für einen positiven Leistungsnachweis – anders als bei der AG Öffentliches Recht I – die Absolvierung von mindestens drei Klausuren erforderlich. Werden weniger als drei Klausuren mitgeschrieben, kann – unabhängig von der erreichten Punkteanzahl – kein positiver Leistungsnachweis ausgestellt werden.

Dürfen Probeklausuren von zu Hause aus verfasst werden?

Ja, Probeklausuren im Rahmen der Übung Öffentliches Recht I (1) und II (1) dürfen an jedem beliebigen Ort bearbeitet werden. Allerdings sind die Klausuren eigenständig und ernsthaft zu bearbeiten, Gruppenarbeiten werden nicht akzeptiert. Die genauen Abgabemodalitäten werden zu Beginn der jeweiligen Lehrveranstaltung bekannt gegeben.

Wie melde ich mich für Prüfungen beim Notar an?

Nachdem Sie mit einem Notar die näheren Bedingungen bzgl. Klausuraufsicht abgeklärt haben, senden Sie bitte eine Mail mit folgenden Informationen an imoer@jku.at:

  • Name und Anschrift des Notariats
  • Ansprechperson des Notariats
  • Name der LVA, Klausur und Klausurdatum
Wie finde ich Notariate, bei denen Lehrveranstaltungsprüfungen absolviert werden dürfen?

Im Notariatsverzeichnis (https://www.notar.at/de/notarsuche/, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster) sowie auf der Homepage des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (https://www.bmeia.gv.at/botschaften-konsulate/suche-nach-oesterreichischen-vertretungen/, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster) finden Sie Notariate und österreichische Botschaften. Die Rahmenbedingungen zur Prüfungsaufsicht sind mit der jeweiligen Aufsichtsperson abzuklären. Notariate und Botschaften sind nicht verpflichtet, die Aufsicht zu übernehmen.

Wie melde ich mich zu Lehrveranstaltungsprüfungen an?

Studierende, die zur Lehrveranstaltung über KUSSS angemeldet sind, bekommen zirka drei Wochen vor der jeweiligen Klausur einen Anmeldelink per Mail übermittelt.

Ist eine Abmeldung von Lehrveranstaltungsprüfungen erforderlich?

Ja, bitte melden Sie sich im Anmeldezeitraum über KUSSS von der Lehrveranstaltungsprüfung ab. Sollte diese nicht mehr möglich sein, schreiben Sie uns bitte eine Mail an imoer@jku.at.

Werden Bonuspunkte vom Kurs Öffentliches Recht I automatisiert für die Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I angerechnet?

Bonuspunkte vom Kurs Öffentliches Recht I werden automatisiert für die Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I angerechnet. Beachten Sie, dass Zusatzpunkte nur übertragen werden, wenn Kurs und AG Öffentliches Recht I im selben Semester absolviert werden.

Wann können die Online-Testungen für den 2. Studienabschnitt absolviert werden? Wo können Nachklausuren mitgeschrieben werden?

In der Arbeitsgemeinschaft Öffentliches Recht I darf die 4. Klausur (Nachklausur) an allen Außenstandorten, Notariaten und österreichischen Botschaften absolviert werden. Die Nachklausuren der Prüfungsübungen (Übung Öffentliches Recht I [2] und II [2]) dürfen nur an den von uns angebotenen Außenstandorten (Wien, Bregenz, Villach, Zell am See, Stadtschlaining, St. Pölten, Linz) mitgeschrieben werden.

Wie schließe ich den ersten Studienabschnitt meines Studiums ab? Besteht die Möglichkeit, bereits positiv absolvierte Lehrveranstaltungen zu Übungszwecken nochmals anzusehen?

Ja, über die MMJus Mediathek besteht die Möglichkeit bereits absolvierte Lehrveranstaltungen (ohne Anmeldung im KUSSS) anzusehen. Bitte beachten Sie, dass die Mediathek die ordnungsgemäße Anmeldung im KUSSS zu Lehrveranstaltungen nicht ersetzt. Der Erwerb eines Leistungsnachweises (Schein) ist über die MMJus Mediathek nicht möglich!