Zur JKU Startseite
Institut für Netzwerke und Sicherheit
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Masterstudium Computer Science.

Der forschungsbasierte Masterstudiengang Computer Science baut auf dem Bachelorstudium in Informatik an der JKU auf und orientiert sich schwerpunktmäßig an modernen Zukunftstechnologien.

Der Schutz von IT-Systemen vor internen oder externen Angriffen ist eine strategisch wichtige Aufgabe für die Planung und den Betrieb solcher Systeme. Industrie und Wirtschaft benötigen mehr Sicherheitsexperten mit fundierten Kenntnissen in Informatik und insbesondere Netzwerken.

Wichtige Aspekte bei der Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen sind die systematische Konfiguration und Überwachung von IT-Infrastrukturen. Die Absolventinnen und Absolventen dieses Vertiefungsbereichs verfügen über vielfältige Berufsmöglichkeiten, die von der Konzeption, Implementierung und Administration von Sicherheitsstrategien, der Administration von Systemen, Netzwerken und Sicherheitsrichtlinien, der Anwendung von Kryptographie bis hin zu Kenntnissen der rechtlichen Rahmenbedingungen im Sicherheitsbereich reichen.

Die fundierte technische Ausbildung in diesem Bereich ermöglicht eine Karriere in Forschung und Entwicklung gleichermaßen.

INS-Pflichtlehrveranstaltungen im Masterstudium

Überblick über die verschiedenen Aspekte der IT-Sicherheit, von grundlegenden Anforderungen und Angreifermodellen bis hin zu Protokoll, Betriebssystem und Codesicherheit.

Vortragende:
Rene Mayrhofer

LVA-Typ: VO
LVA-Nummer: 353.067
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Die wichtigsten Richtlinien und Standards im Bereich des Informationssicherheitsmanagements sowie Grundlagen ihrer Zertifizierung.

Vortragende:
Georg Beham

LVA-Typ: VO
LVA-Nummer: 353.046
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Grundkonzepte der Computerforensik, ihre technischen Grenzen sowie die damit verbundenen rechtlichen Fragestellungen. Beweissicherung sowie Extraktion, Rekonstruierung von Daten aus verschiedenen Quellen.

Vortragende:
Michael Sonntag

LVA-Typ: VO
LVA-Nummer: 353.068
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Aufbau einer stabilen Serverinfrastruktur einschließlich Inbetriebnahme und Konfiguration von elementaren Diensten.

Vortragende:
Tobias Höller
Rudolf Hörmanseder

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.054
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Anwendungsgebiete und algorithmischen Prinzipien ausgewählter Protokolle, die für den Betrieb und die Verwaltung von Computernetzwerken erforderlich sind. Grundlegende Zusammenhänge und die Zusammenarbeit / Interaktion dieser Protokolle.

Vortragende:
Rudolf Hörmanseder

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.084
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Grundlegende Funktionen und Aufgaben verschiedener Netzwerksicherheitsgeräte.

Vortragende:
Rene Mayrhofer
Rudolf Hörmanseder

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.088
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Verständnis für die verschiedenen Aspekte der Sicherheit auf Systemebene. Schutzmechanismen für traditionelle Betriebssysteme.

Vortragende:
Tobias Höller

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.077
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Wöchentlich
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Prinzipien und Techniken der sicheren Softwareentwicklung

Vortragende:
Michael Hölzl

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.064
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Unabhängige und teamorientierte Arbeit an einem Projekt zum Thema Netzwerke und Sicherheit.

Vortragende:
Rene Mayrhofer
Michael Sonntag

LVA-Typ: PR
LVA-Nummer: 353.093
Semesterstunden: 5
ECTS: 7.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Projektarbeit

Präsentation und Diskussion des Fortschritts der Masterarbeit.

Vortragende:
Rene Mayrhofer
Michael Sonntag

LVA-Typ: VO
LVA-Nummer: 353.094, 353.095
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: nach Vereinbarung
Prüfungsmodus: Masterarbeit

Weitere Lehrveranstaltungen des INS im Masterstudium Computer Science

Grundlagen und Architektur des Cloud Computing, Sicherheitsaspekte verschiedener Elemente beim Einsatz von Cloud-Diensten, Private & Public Cloud Security, Sicherheitsempfehlungen bei der Anwendung von Cloud-Systemen, ausgewählte rechtliche Aspekte des Cloud Computing, Sicherheitsvorteile der Cloud, Sicherheit durch Virtualisierung und kryptographische Mechanismen.

 

Vortragende:
Stefan Rass, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.073
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Block/wöchentlich
Prüfungsmodus: Übungen und Präsentation

Einführung in die grundlegenden Konzepte des Linux - Betriebssystems.

Vortragende:
Tobias Höller

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.061
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Informationen zu Angriffsvektoren, Verteidigungs- und Erkennungsmöglichkeiten und -strategien, um das Auftreten von Sicherheitsproblemen zu verhindern und Testen von webbasierten Anwendungen.

Vortragende:
Michael Sonntag

LVA-Typ: SS
LVA-Nummer: 353.070
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation

Konzentration auf das allgegenwärtige drahtlose Netzwerkprotokoll IEEE 802.11, das heutzutage für Notebooks, Mobiltelefone und IoT-Geräte unvermeidlich ist und normalerweise einfach als WLAN oder WiFi bezeichnet wird.

 

Vortragende:
Christian Praher-Köppl

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.029
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Spezielle Kapitel
(Spezialisierung in aktuellen Themen des INS)

Behandlung von Android-Sicherheitskonzepte im Hinblick auf die bereits auf der Standardplattform etablierten Konzepte und Techniken sowie neue Konzepte und Techniken im Android-Ecosystem.

Aktuelle Forschungsergebnisse mit Schwerpunkt auf der offenen Android-Plattform werden diskutiert.

Vortragende:
Rene Mayrhofer

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.030
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation.

Praktische Arbeiten zur Vorlesung Computer Forensics and IT Law

Vortragende:
Michael Sonntag

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.060
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung

Behandlung der verschiedenen Aspekten von zellularen mobilen Funksystemen (GSM/UMTS/LTE). Neben Architektur und physikalischer Übertragungsschicht werden die für den effizienten und zuverlässigen Betrieb nötigen Algorithmen dargelegt.

Vortragende:
Gerald Ostermayer

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.032
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Klausur

Einführung in Patente und Überblick über AT-, EU- und PCT-Verfahren Arbeitnehmererfindungen.

Forschungs- und Universitätsprivilegien in Bezug auf Patente.

Markenrecht und Designschutz.

Vortragende:
Michael Sonntag

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.060
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation

Industrial Penetration Testing mit Peter Panholzer, SCADA Security Experte und Mitbegründer von Limes Security.

Vortragende:
Peter Panholzer

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.038
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung

Grundlegende Konzepte von NFC-, RFID- und Smartcard-Systemen. Verständnis für Architekturen, Kommunikationsprotokolle und Anwendungen.

Vortragende:
Michael Roland

LVA-Typ: KV
LVA-Nummer: 353.039
Semesterstunden: 1
ECTS: 1.50
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung

Informationen zu Angriffsvektoren, Verteidigungs- und Erkennungsmöglichkeiten und -strategien, um das Auftreten von Sicherheitsproblemen zu verhindern und Testen von webbasierten Anwendungen.

Vortragende:
Michael Sonntag

LVA-Typ: SS
LVA-Nummer: 353.057
Semesterstunden: 2
ECTS: 3.00
Abhaltung: Block
Prüfungsmodus: Schriftliche Ausarbeitung und Präsentation