Mittwochskolloquium:

Sommersemester 2021
 

24.3.2021 16.15-17.45
Siegfried Braun (1893-1944) und die Erste Österreichische Krüppelarbeitsgemeinschaft
Angela Wegscheider (JKU, Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik) Ort: via Zoom

14.4.2021 16.15-17.45
Marktintegration im Europa des 18. Jahrhunderts: Die Habsburgermonarchie und ihre Handelspartner
Michael Adelsberger (JKU, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte) Ort: via Zoom

28.4.2021 16.15-17.45
Planwirtschaft, freie Märkte und die Sozialwissenschaften: Die Ursprünge der „Wissensgesellschaft“ im Kalten Krieg (1940-1980)
Markus Arnold (Kunstuniversität Linz) Ort: via Zoom

12.5.2021 15.30-17.00 (!)
Physik und Informationstechnik: Entdeckungen und Erfindungen im 19. Jahrhundert
Franz Pichler (JKU, Prof. em. für Systemtheorie) Ort: via Zoom

26.5.2021 16.15-17.45
Anpassung - Verfolgung - Kollaboration: Österreichs Skisport im Nationalsozialismus
Andreas Praher (JKU, Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte) Ort: via Zoom

9.6.2021 16.15-17.45
Anthropogener Klimawandel im 19. Jahrhundert? Europäische Deutungen.
Falko Schnicke (JKU, Institut für Neuere und Zeitgeschichte) Ort: via Zoom

16.6.2021 16.15-17.45
Verschränkung von Geschlecht, (Straf-)Recht & kommerzielle Sexualität – Der Blick der Wiener Polizei auf das Verkaufen sexueller Dienstleistungen in der Nachkriegszeit
Nora Lehner (Universität Wien, Institut für Geschichte) Ort: via Zoom

23.6.2021 16.15-17.45
„I am a bridge to the future and a link to the past.“ – Nachkommen jüdischer Exilant*innen in der Dominikanischen Republik erinnern und erzählen
Sarah Nimführ (Kunstuniversität Linz) Ort: via Zoom
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Daniel Hanglberger (Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte, JKU)
Margitta Mätzke (Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik, JKU)
Ernst Langthaler (Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, JKU)
Karin Harrasser (Kunstuniversität Linz)