schließen

Einschätzung von Elke Schüßler zu (betriebs)wirtschaftlichen Folgen der COVID-Krise im Kepler Tribune

In einem E-Mail Interview mit dem Kepler Tribune bewertet Prof. Elke Schüßler die politischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten und Folgen der aktuelle COVID-Krise. Dabei betont sie das destabilisierende aber auch innovative Potential von Krisen. In einer Phase – wie wir sie gerade erleben - entstehen Notwendigkeiten und Freiräume, die das Ausprobieren von Neuem fördern und die Betriebe und politische Institutionen zum Handeln bewegen. Diese Krise beeinflusst also unterschiedlichste Themenfelder, wie organisationale Kreativität und Innovation, die digitale Transformation oder auch Sozialer Wandel und Nachhaltigkeit, die an unserem Institut erforscht werden.  

NEWS 02.06.2020