schließen


Ass. Prof.in Dr.in Cäcilia Innreiter-Moser

Curriculum Vitae

Ausbildung "Team- und Organisationsentwicklung" (TAO - Team für Arbeits- und Organisationspsychologie)

Promotion (Dr.in rer.soc.oec.)

Doktoratsstudium

Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes Kepler Universität Linz

Pädagogische Akademie in Salzburg

Zweitzuordnung und stellvertretende Leiterin des gesamtuniversitären Instituts für Frauen- und Geschlechterforschung, Lehrbeauftragte an diesem Institut.

Universitätsassistentin an der Johannes Kepler Universität Linz: zunächst am Institut für Unternehmensführung; ab 1/1989 am Institut für Wirtschaftsinformatik und Organisationsforschung, Forschungsschwerpunkt Organisation, (seit 1992 Institut für Unternehmensführung, Forschungsschwerpunkt Organisation, seit 1.1. 2006 Institut für Organisation); Lehrbeauftragte an diesem Institut

Trainerin im Projekt EQUAL - YOUTH ENTRY zum Thema Gender Mainstreaming in der Integration von Jugendlichen mit Beeinträchtigung und wissenschaftliche Begleitung bei der Entwicklung eines Leitfadens

Leiterin der universitätsinternen Steuerungsgruppe zum Projekt: Personalentwicklungs-Plan für das wissenschaftliche Personal der JKU

Co-Trainerin in Führungskräfte - Weiterbildung der promente OÖ zum Thema „Führung und Intuition“

Mitorganisation des AbsolventInnentages der Johannes Kepler Universität Linz und Vortrag

Trainerin im Fachlehrgang "Organisation" der Volksbanken Akademie, Schwerpunkte: Projektmanagement und Organisationsentwicklung

Mitorganisation des AbsolventInnentages der Johannes Kepler Universität Linz

Moderatorin und Trainerin bei der Entwicklung eines Frauenförderplanes der GKK OÖ

Trainerin im VFQ (Verein für Frauen und Qualifikation)

Trainerin in der Erwachsenenbildung (bfi, speziell im Programm "Führungskräfte 90")

Alles zeigen

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}