schließen

Forschungsschwerpunkt

Wissenschaftsforschung & Wissenschaftsintegrität

Fachausschüsse

  • Fachausschuss Informationsethik und Wissenschaftsintegrität, Österreichische Gesellschaft für Dokumentation und Information (ÖGDI) http://www.iwp.jku.at/informationsethik/
    Koordination: Gerhard Fröhlich / Michael Strähle
     
  • Fachausschuss Daten- und Informationsvisualisierung, Österreichische Gesellschaft für Dokumentation und Information (ÖGDI) http://www.iwp.jku.at/datenvisualisierung/
    Koordination: Andreas Vogl / Ingrid Ott
     

Tagungen:

Publikationen:

  • Zahlreiche Papers sind OPEN ACCESS im philosophischen Repository SAMMELPUNKT (siehe SubjektWissenschaftsforschung/ Wissenschaftsgeschichte) sowie im informationswissenschaftlichen Repository E-LIS (browse by Author: Gerhard Fröhlich, Author: Terje Tüür-Fröhlich) downloadbar.
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2018): Minimal Open Access - Die Transparenzforderungen der San Francisco Deklaration on Research Assessment (DORA). Zur Publikation akzeptiert von Information: Wissenschaft und Praxis (IWP), referiertes SCOPUS-indexiertes Journal der DGI (Deutsche Gesellschat für Information und Wissen), DE GRUYTER
     

  • Ulrich Herb, Zwangsehen und Bastarde. Wohin steuert Big Data die Wissenschaft?, Information – Wissenschaft und Praxis (IWP) 69 (2-3), 2018, S. 81-88
     

  • Herbert Hrachovec, Schubladen und Wolkenfelder. Anmerkungen zur Bearbeitung großer Datenmengen, Information – Wissenschaft und Praxis (IWP) 69 (2-3), 2018, S. 89 – 94
     

  • Andreas Vogl, Wer hat das bessere Bild? Der Wettbewerb um mediale Aufmerksamkeit in der Astronomie, Information – Wissenschaft und Praxis (IWP) 69 (2-3), 2018, S. 95 – 114
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2017): Eine „autoritative“ Datenbank auf dem Prüfstand: Der Social Sciences Citation Index (SSCI) und seine Datenqualität. Akzeptiert für: UNILEX 1-2/2017 (eingeladene Publikation)
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2016): The Non-trivial Effects of Trivial Errors in Scientific Communication and Evaluation. Preface: Volker Gadenne. Schriften zur Informationswissenschaft; Bd. 69. Glückstadt/D: vwh. ISBN-10: 3864881048; ISBN-13: 978-3864881046 Inhaltsverzeichnis.
    Rezension in Information: Wissenschaft und Praxis (IWP) 68 (1), 2017, S. 114-115, Autorin: Andrea Ghoneim, De Gruyter (referiertes Journal, SCOPUS-indexiert) unter: e-LiS
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2014): "Needless to say my proposal was turned down". The early days of commercial citation indexing, an "error-making" (Popper) activity and its repercussions till today. Theory of Science 36 (2), ISSN 210-0250, 155-180 (referierte Publikation, Journal SCOPUS-indexiert)
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2012): "The European sciences: How 'open' are they for women? A review of the literature" in: U. Herb (Hrsg.), OpenInitiatives: Offenheit in der digitalen Welt und Wissenschaft, S. 85-106. Saarbrücken: universaar.
    http://sammelpunkt.philo.at:8080/2418/ oder http://hdl.handle.net/10760/16938
    Das gesamte Buch ist Open Access abrufbar unter:
    http://uvs.uni-saarland.de/monographien/frontdoor.php?source_opus=87&la=de
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2011b): "Wie 'offen' sind die europäischen Wissenschaften für Frauen?" in: Information: Wissenschaft & Praxis 62 (6-7), ISSN 1434-4653, 279-284 (referiertes SCOPUS-indexiertes Journal) http://hdl.handle.net/10760/16764
     

  • Tüür–Fröhlich, Terje (2011a): "Closed vs. Open Access: Szientometrische Untersuchung dreier sozialwissenschaftlicher Zeitschriften aus der Genderperspektive" in: Information: Wissenschaft & Praxis 62 (4), ISSN 1434-4653, 173-176 (referiertes SCOPUS-indexiertes Journal http://hdl.handle.net/10760/16016
     

  • Fröhlich, Gerhard (2011): Interview with Prof. Dr. Gerhard Fröhlich on the Schön Scandal: "Self control mechanisms are a myth in science to avoid any serious external control", JUnQ - Journal of Unsolved Questions 1 (2), ISSN 2192-0745, XII-XIII
     
  • Fröhlich, Gerhard (2009): Wissenschaft, in: Fröhlich, Gerhard/Rehbein, Boike (Hg.): Bourdieu-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Stuttgart: Metzler-Verlag, Reihe Philosophie, ISBN 978-3-476-02235-6, 327-337 (referiert)
     

  • Fröhlich, Gerhard (2009): Die Wissenschaftstheorie fordert OPEN ACCESS. Information: Wissenschaft & Praxis 60 (5), 253-258 (referiertes Journal)
     

  • Fröhlich, Gerhard (2009): Editorial: Open Access. Information: Wissenschaft & Praxis 60 (5), 249
     
  • Fröhlich, Gerhard (2008): Wissenschaftskommunikation und ihre Dysfunktionen: Wissenschaftsjournale, Peer Review, Impact Faktoren, in: Hettwer, Holger et al. (Hg.): WissensWelten. Gütersloh: Verlag der Bertelsmann Stiftung, ISBN 978-3-89204-914-2, 64-80 (referiert)
     

  • Fröhlich, Gerhard (2008): "Abkupfern": Schreiben lernen – nein: Wissensdiebstahl? in: Aspetsberger, Friedrich (Hg.): "Beim Fremdgehen erwischt!" Zu Plagiat und Abkupfern in Künsten und Wissenschaften. Was sonst ist B1ildung? Innsbruck: StudienVerlag 2008, ISBN: 978-3-7065-4677-5, 107-118