schließen

Modul 3.1

Benchmarking und Potentiale des 3D-Drucks

Dieses Modul beschäftigt sich mit der Anwendung des 3D Drucks und dessen kommerziellen Einsatz in der Industrie als alternative Fertigungstechnologie.

Die Lehrinhalte im Überblick:

  • Industrielle Produktion der Zukunft – „Industrie 4.0“
  • Additive Fertigungstechnologien, Anwendungen und Praxisbeispiele
  • Additives Wertschöpfungssystem, AM im Innovationsprozess und Best Practices
  • Geschäftsmodelle – Einleitung, Darstellung und Praxisbeispiele
  • Work Shop: Darstellung des eigenen Geschäftsmodells mittels CANVAS-Ansatz und Bewertung der Stärken und Schwächen des eigenen Geschäftsmodells
  • Entwicklung Digitaler Geschäftsmodelle
  • Work Shop: Bewertung und Erhöhung des Digitalisierungsgrades des eigenen Geschäftsmodells
  • Diskussion Aspekte der additiven Fertigung und Relevanz in den unterschiedlichen Geschäftsmodellbereichen

Vortragende

DI Arko Steinwender

Fraunhofer Austria Research GmbH

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Schulungsunterlagen