Zur JKU Startseite
Institut für Produktions-und Logistikmanagement
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Willkommen am Institut für Produktions- und Logistikmanagement!

Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit quantitativen Methoden zur Entscheidungsunterstützung in Produktion, Logistik und Supply Chain Management. Die Forschungsschwerpunke unseres Teams reichen von nachhaltiger Standort- und Tourenplanung, Entscheidungsunterstützung im Disaster Relief, über die Entwicklung von Methoden zur multikriteriellen Optimierung, bis hin zur Planung- und Steuerung von Automated Guided Vehicles. 

Auf unserer Webpage finden sich Informationen zu unserem Studienangebot, zu Diplom- und Masterarbeiten, zu aktuellen Forschungsprojekten und Events.

Seit Oktober 2018 ist auch die Stiftungsprofessur "Sustainable Transportation Logistics 4.0" dem Institut für Produktions- und Logistikmanagement (PLM) zugeordnet. Alle weiteren Informationen findest du hier: jku.at/its, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster

 

Institut für Produktions- und Logistikmanagement

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Managementzentrum, 4. Stock, Trakt B, Raum 406 B

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo-Mi: 08.30 - 11.30 Uhr und 13.00 - 15.30 Uhr
Do: 13.00 - 15.30 Uhr
Fr: 08.30 - 11.30 Uhr

Telefon

+43 732 2468 5501

E-Mail

plm@jku.at

News & Events

News 16.05.2022

Neue Publikation von K. Taninmis (PLM), M. Sinnl (PLM) in VHB A Journal

Der Artikel "A Branch-and-Cut Algorithm for Submodular Interdiction Games" von Kübra Taninmis und Markus Sinnl (beide Institut für Produktions- und Logistikmanagement) erscheint im INFORMS Journal on Computing.

Event 11.05.2022

PLM Research Seminar

Prof. Jakob Puchinger (CentraleSupélec, Paris) spricht zu "Urban last mile deliveries with autonomous vehicles"

News 20.04.2022

Artikel in Der Standard über FWF-Projekt "Epidemieverhinderung in Netzwerken mit Integer Programming" von M. Sinnl

In Der Standard (print und online) ist ein Artikel über das FWF-Projekt "Epidemieverhinderung in Netzwerken mit Integer Programming" von M. Sinnl (Institut für Produktions- und Logistikmanagement) erschienen.

Event 06.04.2022

PLM Research Seminar

on "Decision Space Robust Representations for Discrete Multi-Objective Optimization Problems" by Michael Stiglmayr (Bergische Universität Wuppertal)

„Platz für Spitzenforschung mit Praxisbezug“
Sophie Parragh
Institutsvorständin