Zur JKU Startseite
Institut für Public und Nonprofit Management
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Diplom- und Masterarbeiten.

Informationen zur Erstellung einer Diplom- oder Masterarbeit

Richtlinien zum wissenschaftlichen Arbeiten

Informationen zu den Voraussetzungen, dem Ablauf und der formalen Gestaltung finden Sie in den aktuellen Richtlinien zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit am Institut. Die Richtlinien finden Sie unter Services.

Abgabe / Plagiatsprüfung

Bitte beachten Sie auch: Die Einreichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit beim Prüfungs- und Anerkennungsservice erfolgt ab 1. März 2022 ausschließlich in elektronischer Form. Die eingereichten Arbeiten werden mit Hilfe einer speziellen Plagiatssoftware auf übereinstimmende Textstellen im Internet überprüft. Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an plagiatpruefung(at)jku.at.

Themen für wissenschaftliche Abschlussarbeiten

Das Institut bietet Studierenden einen Pool an Themen für wissenschaftliche Arbeiten an.

Vergabe

Am Institut werden zweimal jährlich Abschlussarbeiten vergeben. Die Themenlisten werden jeweils im Mai und im Dezember veröffentlicht, wobei wir um Einreichung Ihrer Bewerbungen bis spätestens 15. Juli bzw. 15. Februar an pnp(at)jku.at bitten (es kann nur ein Thema pro Bewerber*in gewählt werden). Die Entscheidung über die Vergabe der Arbeiten wird bis Ende Juli bzw. Ende Februar getroffen, basierend auf den vorliegenden Bewerbungen.

In Ihrer Bewerbung sollten folgende Informationen enthalten sein:

  • Kontaktdaten
  • Angaben zu Ihrem Studium
  • Informationen zu bei uns absolvierten Lehrveranstaltungen
  • Das gewünschte Thema Ihrer Abschlussarbeit mit einigen Zeilen zur geplanten Ausgestaltung

Sie haben zudem die Möglichkeit, nach Absprache eigene Themenvorschläge einzubringen, die zu den Forschungsschwerpunkten unserer Wissenschaftler*innen passen.

Mit der Zusage zur Betreuung einer Abschlussarbeit ist auch der verpflichtende Besuch des Masterarbeitsseminars verbunden.

Themenliste: Stand Mai 2024

  • Die Messung der öffentlichen Verschuldung in Österreich (Hilgers)

  • Analyse kaufmännischer Jahresabschlüsse der Gemeinden in Österreich (Hilgers)

  • Analyse kaufmännischer Jahresabschlüsse der Bundesländer in Österreich (Hilgers)

  • Ansatz und Bewertung der impliziten Schulden in Österreich (Hilgers)

  • Entwicklung und Treiber der öffentlichen Verschuldung (Hilgers)

  • Die Zinsstrukturkurve und ihre Bedeutung für die öffentliche Verschuldung (Hilgers)

  • Die IPSAS Governance (Hilgers)

  • Nutzen und Weiterentwicklung ausgewählter IPSAS Standards (Hilgers)

  • Europäischer Stabilitäts- und Rettungsfonds: Ausgestaltung und Messung (Hilgers)

  • Open Innovation im öffentlichen Sektor (Hilgers)

  • Social dreaming in & about universities (Stötzer)

  • Künstliche Intelligenz im Fundraising von Nonprofit-Organisationen (Stötzer)

  • Second-hand-Shops von Nonprofit-Organisationen (Case-Study-Design) (Stötzer)

  • Konzeptionelle Fragen der Finanzierung in kleineren Vereinen der Entwicklungszusammenarbeit - allgemein und am Beispiel des Vereins Braveaurora (Andeßner)

  • Freiwilligenmanagement in kleineren Vereinen der Entwicklungszusammenarbeit - allgemein und am Beispiel des Vereins Braveaurora (Andeßner)

  • Fundraising und Sponsoring in (Blas-) Musikvereinen (Andeßner)

Die Themen verstehen sich als Rahmenthemen und müssen im Zuge der Konzepterstellung noch konkretisiert werden.