schliessen

Angebot im Diplom

Für das Diplomstudium (zB Wirtschaftswissenschaften neu (2011), WiPÄD) ergibt sich folgender Aufbau:

Das Schwerpunktfach entspricht jenem des Bachelorstudiums. Der Kurs PNP 1 muss absolviert sein, damit die anderen Lehrveranstaltungen PNP 2, PNP 3 und PNP 4 belegt werden können.

Es gibt keine gesonderte Fachprüfung. Die Note wird aus dem gewichteten Durchschnitt der Lehrveranstaltungsprüfungen errechnet. Damit ist auch sichergestellt, dass das Schwerpunktfach in zwei Semestern absolviert werden kann.

Im Spezialisierungsfach sind zusätzlich der IK Finanzierung in öffentlichen Einrichtungen und Nonprofit Organisationen (PNP 5), die Kurse Spezialgebiete des Public und Nonprofit Managements 1 (PNP 6) und Spezialgebiete des Public und Nonprofit Managements 2 (PNP 7) sowie eines der beiden Seminare Praxisfelder des Public und Nonprofit Managments 1 (PNP 8) bzw. Praxisfelder des Public und Nonprofit Managements 2 (PNP 9) zu absolvieren.

PNP 5, PNP 6 und PNP 7 können belegt werden, sobald PNP 1 positiv absolviert ist. Für die Belegung eines Seminars PNP 8 oder PNP 9 muss hingegen (zusätzlich) noch eines der beiden Seminare PNP 3 oder PNP 4 absolviert sein.

PNP 5 wird jährlich im Sommersemester angeboten, PNP 6, 7, 8 und 9 nach Bedarf. Wir bitten Studierende, sich direkt am Institut zu melden, wenn Sie unsere Spezialisierung machen wollen, sodass wir Sie bei der Zeitplanung beraten können.

Das Spezialisierungsfach wird mit einer kombinierten Fachprüfung abgeschlossen. Es gibt keine gesonderte schriftliche Fachprüfung, die Note für den schriftlichen Teil wird aus dem gewichteten Durchschnitt der Lehrveranstaltungsprüfungen errechnet. Es ist lediglich eine mündliche Prüfung zu absolvieren.