Diplomprüfung aus Arbeitsrecht und Sozialrecht.

Prüfungsstoff Prof. Resch /Prof.in Födermayr:

  • Lehrbuch „Arbeitsrecht“ (Födermayr/Resch), 7. Auflage, August 2020
  • Lehrbuch „Sozialrecht“ (Resch), 8. Auflage, August 2020, (ohne Kap. IX, XI, XII), Kap. III: nur in Grundzügen
  • die Verwendung eines aktuellen Gesetzestextes Arbeits- und Sozialrecht ist unerlässlich (unkommentiert - handschriftliche Normenverweise sind erlaubt)

Mündliche Prüfungstermine

März 2021

Datum Raum PrüferIn
ab 08.03.2021 *1) J 436 A Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch
ab 08.03.2021 *2) J 433 A Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Födermayr
ab 08.03.2021 J 315 A Univ.-Prof. Dr. Elias Felten

*1) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 50 kontingentiert.

*2) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 40 kontingentiert.

Auskünfte zu den Prüfungsterminen bzw. zum Prüfungsstoff von Univ.-Prof. Dr. Felten entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts für Arbeitsrecht und Sozialrecht: https://www.jku.at/institut-fuer-arbeitsrecht-und-sozialrecht/

April 2021

Datum Raum PrüferIn
ab 12.04.2021 *1) J 436 A Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch
ab 12.04.2021 *1) J 433 A Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Födermayr
ab 12.04.2021 J 315 A Univ.-Prof. Dr. Elias Felten

*1) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 40 kontingentiert.

Auskünfte zu den Prüfungsterminen bzw. zum Prüfungsstoff von Univ.-Prof. Dr. Felten entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts für Arbeitsrecht und Sozialrecht: https://www.jku.at/institut-fuer-arbeitsrecht-und-sozialrecht/

Mai 2021

Datum Raum PrüferIn
ab 17.05.2021 *1) J 436 A Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch
ab 17.05.2021 *1) J 433 A Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Födermayr
ab 17.05.2021 J 315 A Univ.-Prof. Dr. Elias Felten

*1) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 40 kontingentiert.

Auskünfte zu den Prüfungsterminen bzw. zum Prüfungsstoff von Univ.-Prof. Dr. Felten entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts für Arbeitsrecht und Sozialrecht: https://www.jku.at/institut-fuer-arbeitsrecht-und-sozialrecht/

Juni 2021

Datum Raum PrüferIn
ab 14.06.2021 *1) J 436 A Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch
ab 14.06.2021 *2) J 433 A Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Födermayr
ab 14.06.2021 J 315 A Univ.-Prof. Dr. Elias Felten

*1) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 60 kontingentiert.

*2) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 40 kontingentiert.

Auskünfte zu den Prüfungsterminen bzw. zum Prüfungsstoff von Univ.-Prof. Dr. Felten entnehmen Sie bitte der Homepage des Instituts für Arbeitsrecht und Sozialrecht: https://www.jku.at/institut-fuer-arbeitsrecht-und-sozialrecht/

August 2021

Datum Raum PrüferIn
ab 16.08.2021 *1) J 433 A Assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Födermayr

*1) Die Anzahl der PrüfungskandidatInnen ist bei diesem Termin mit 40 kontingentiert.

An-/Abmeldung Fachprüfung

Die Anmeldung zur Fachprüfung ist ausschließlich im KUSSS vorzunehmen! Anmeldebeginn: 5 Wochen vor der Prüfung; Anmeldeschluss: 3 Wochen vor der Prüfung.

Die Abmeldung von einer Fachprüfung ist bis spätestens am dritten Tag vor dem Tag des Prüfungsantrittes ausschließlich im KUSSS möglich.
Bei einer späteren Abmeldung schreiben Sie ein E-Mail an die Prüfungsabteilung (pruefung-re@jku.at). Informieren Sie auch per E-Mail unser Institut (regina.parzer@jku.at).
Studierende, die zu einer Prüfung nicht erscheinen, ohne sich abgemeldet zu haben oder einen
triftigen Grund durch Vorlage entsprechender Belege im Prüfungs- und Anerkennungsservice für die
unterlassene Abmeldung glaubhaft machen können, sind für den nächsten Prüfungstermin von der
Anmeldung zu derselben Prüfung ausgeschlossen (Satzung Teil Studienrecht § 28 Abs. 6).

Sollten Sie Fragen zu Terminänderungen der mündlichen Fachprüfung haben, schreiben Sie ein E-Mail an regina.parzer@jku.at oder telefonisch Montag – Donnerstag von 08.00 bis 12.00 Uhr: 0732/2468-3500
Die Einteilung zur Fachprüfung erfolgt automatisch im KUSSS (Reihung nach Anmeldedatum). Interne Terminänderungen werden aus organisatorischen Gründen nur mehr in Ausnahmefällen vorgenommen.