schließen

Mag.a Sofie Mittas

Universitätsassistentin

Curriculum Vitae

Sofie Mittas hat 2009 ein Bakkalaureat in Umwelt und Bio-Ressourcenmanagement an der Universität für Bodenkultur in Wien abgeschlossen. Die Bachelorarbeiteten behandelten den Einfluss des Klimawandels auf forstschädliche Insekten und die Phytoremediation von mit Schadstoffen belasteten Flächen. Während des Bakkalaureats hat sie mit Hilfe des CEEPUS-Austauschprogrammes ein Semester in Brünn an der Mendel Universität studiert.

Anschließend hat sie den Master in Human- und Sozialökologie am Institut für Soziale Ökologie der Alpen Adria Universität begonnen und sich im Rahmen dieses Masters auf Umweltgeschichte spezialisiert. Finanziert durch ein ERSAMUS Stipendium verbrachte sie 2011 ein Semester an der Klaipėda Universität in Litauen. Ihre Masterarbeit behandelte die Ressourcennutzung am Truppenübungsplatz Allentsteig/Döllersheim in den Jahren 1938-1957.

Nach Abschluss des Masters im Jahr 2014 folgte die Mitarbeit in mehreren wissenschaftlichen Projekten und die Erarbeitung eines Dissertations-Exposés zu den Auswirkungen des Marshall Plans auf die österreichische Fortwirtschaft und Zellstoff- und Papierindustrie. Seit April 2017 arbeitet Sofie Mittas als Universitätsassistentin am Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte an ihrer Dissertation zu diesem Thema.

Sofie Mittas ist Vorstandmitglied des Environmental History Clusters Austria (EHCA).

Forschungsschwerpunkte: Neuere und neueste Umweltgeschichte des 20. Jahrhunderts und Umweltgeschichte des Krieges.

Alles zeigen

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

LVA

{{ labelInLang('cid') }} {{ labelInLang('title') }} {{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('type') }} {{ labelInLang('hours') }} {{ labelInLang('teachers') }} {{ labelInLang('rhythm') }}
{{ item._id }} ({{ item.term }}) {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('register') }} {{ item.type }} {{ item['hours-per-week'] }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }} {{ item.rhythm }}
{{ item._id }} ({{ item.term }})
{{ labelInLang('title') }} {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('register') }}
{{ labelInLang('type') }} {{ item.type }}
{{ labelInLang('hours') }} {{ item['hours-per-week'] }}
{{ labelInLang('teachers') }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }}
{{ labelInLang('rhythm') }} {{ item.rhythm }}
 

Publikationen

Publikationen bis 2016

Vorträge

Vorträge bis 2016

2014: Poster-Präsentation: “Resource Use During War and Occupation on the Military Training Area Döllersheim/Allentsteig 1938-1957” WCEH 2014 Guimarães, Portugal