close

Institut für
Soziologie
Institut für
Soziologie

Roland Atzmüller

Mag. Dr., MPhil
Assoz.Univ.-Prof. Dr. | Stv. Abteilungsleiter

Sprechstunde nach Vereinbarung

{{ dict().Publications }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Lectures }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().ResearchProjects }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Scs }}

{{ typ[0].TYP }}

{{ dict().Innovations }}

{{ typ[0].TYP }}

Arbeitsgebiete

  • Kapitalismus- und Gesellschaftstheorien
  • Wohlfahrtsstaatstheorien, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik, Staatstheorien
  • (Berufs)bildungsforschung, Arbeitsforschung
  • Soziale Ungleichheit

Lebenslauf

Ausbildung

  • 2006-2011 Doktoratsstudium an der Universität Wien im Fach Politikwissenschaft (Betreuung: Eva Kreisky, Alex Demirovic): Titel der Dissertation: Transformationsdynamiken der Arbeit: Veränderungen der Arbeitsmarktpolitik und Qualifizierung der Arbeitskräfte im Postfordismus
  • 1998 -2000 MPhil Studium (Master of Philosophy by Dissertation) an der Manchester School of Management am UMIST (University of Manchester, Institute of Science and Technology) – Betreuung: David Gotting, Hugh Willmott. (Forschungsstipendium des BMWV). Titel der Master-Arbeit: Skillformation and the State. Aspects of the social construction of wage labour in the United Kingdom and Manchester
  • 1989-1997 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien (Abschluss mit ausgezeichnetem Erfolg). Titel der Diplomarbeit: Der integrale Staat. Hegemonie- und ideologietheoretische Überlegungen zum Staat in der Krise des Fordismus. (Betreuung: Emmerich Talos)
  • 1980-1988 Besuch des 1. Akademischen Bundesgymnasiums Linz Spittelwiese (neusprachlicher Zweig); Matura mit Auszeichnung
  • 1976-1980 Volksschulbesuch in Neuhofen an der Krems (OÖ)

Beruflicher Werdegang

  • 02/2002 – 08/2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA); Elternkarenz von 09/2010 bis 08/2011
  • seit WiSe 2003 regelmäßige Lehrtätigkeit als Lektor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien
  • 2006-2010 Vorstandsmitglied und Mitglied im Leitungsteam von FORBA, Teamleitung des FORBA-Forschungsbereichs „Arbeit, Geschlecht, Politik“. Austritt aus dem FORBA-Leitungsteam aufgrund der Elternkarenz
  • WiSe 2005, 2006 Lektor an der Fachhochschule St.Pölten
  • 1995 – 2002 freier wissenschaftlicher Mitarbeiter für das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) und für das Arbeitsmarktservice BIQ (Berufsinformation und Qualifikation)
  • 03/2001 – 09/2001 Universitätsassistent am Institut für Politikwissenschaft Wien (Ersatzkraft für Josef Melchior)
  • 10/2000 – 12/2000 Visiting Researcher am CRIC zur Vorbereitung der Konferenz “Remuneration et Protection Sociale: Qui Paie?” des Netzwerks “La Construction Sociale de l’Emploi” in Brüssel 17/18.01.2001
  • 04/1999 – 04/2000 Research-Assistant am CRIC (Centre for Research on Innovation and Competition) für das TSER-Projekt ‘La Construction Sociale d'Emploi/The Social Construction of Employment’
  • 1994 –1998 Leiter der „Gesprächsrunde zu Politik, Gesellschaft und Alltagsleben“ (vormals Gesprächsrunde „Jung und alt“) an der VHS Ottakring, Wien
  • 1994 – 1998 mehrmals Fachtutor am Institut für Politikwissenschaft bei Prof. Eva Kreisky und Gastprof. Alex Demirovic
  • 1993-1995 Studienrichtungsvertreter am Institut für Politikwissenschaft (Vorsitzender)
  • 1991-1996 Mitherausgeber der Zeitschrift „demontage – Zeitschrift für Politik und mehr“ der Institutsgruppe/StrV Politikwissenschaft; Mitorganisator diverser Veranstaltungen, Vorträge und Podiumsdiskussionen der Institutsgruppe/StrV

404

Hallo. Leider kann unsere Website nicht korrekt angezeigt werden, da sich Ihr Internet-Browser nicht am neuesten Stand befindet.
Hier können Sie Ihren Browser updaten.

Hello. Our website cannot be displayed correctly due to an old browser running on your system.
Update your browser here.