Wer gewinnt? Faire Spielregeln für den Welthandel

Diskussionsveranstaltung mit Karin Fischer und Bettina Rosenberger.

Banner "Wer gewinnt? Faire Spielregeln für den Welthandel"

Wer gewinnt? Faire Spielregeln für den Welthandel
Information | Diskussion


Donnerstag, 7. Oktober 2021, 19.00 Uhr
Pfarrzentrum St. Gallus, Pfarrplatz 1, 4210 Gallneukirchen

Der Eintritt ist frei, 3G-Nachweis obligat.

Das Veranstaltungsdatum wurde nicht zufällig gewählt: am „Welttag für menschenwürdige Arbeit“ und zum 10. Geburtstag des Gallneukirchner Weltladens möchte der Verein Solidarisch Handeln gemeinsam mit der Katholischen Arbeitnehmer*innen Bewegung einen gehaltvollen Bildungsschwerpunkt zum Thema Welthandel gestalten.

Internationale Lieferketten sind aus unseren Handelssystemen nicht mehr wegzudenken: billige Arbeitskräfte und mangelhafte Naturschutzgesetze anderswo sind nur zwei der Gründe, warum zahlreiche Unternehmen lange Transportwege und komplizierte Strukturen für ihre Produktion in Kauf nehmen. Doch wie können diese Lieferketten menschenwürdig gestaltet werden?


Zwei Expertinnen auf diesem Gebiet geben einen Einblick:

 

Eine Kooperationsveranstaltung von:

Wann:

07.10.2021, 19:00 - 21:00

Wo:

Pfarrzentrum St. Gallus, Gallneukirchen

Kontakt:

Verein Solidarisch Handeln, KAB Gallneukirchen