schliessen

Forschungsschwerpunkte der Abteilung für Wirtschafts- und Organisationssoziologie

Im Kontext globaler und europäischer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und der fortschreitenden Transformation industriegesellschaftlicher Ökonomien in dienstleistungs- und wissensbasierte Arbeits- und Produktionssysteme führen wir an der Abteilung für Wirtschafts- und Organisationssoziologie theoretische Analysen und empirische Untersuchungen durch, die das Verhalten individueller und kollektiver AkteurInnen (Wirtschaftsunternehmen, Verbände, Interessengruppen, Betriebsräte) sowie arbeitsbezogene Regulierungsmuster und sozialstrukturelle Veränderungen beschreiben und erklären.

Aktuelle Forschungsbereiche sind:

  • Die Europäisierung der Arbeitsbeziehungen
  • Arbeitsmigration und atypische Beschäftigung
  • Gewerkschaftliche Revitalisierungsstrategien
  • Geistiges Eigentum in der Wissensgesellschaft
  • Kollektives Handeln von Hochqualifizierten
  • Gender Studies
  • Equal Pay
  • Weitere Informationen zur Forschung finden Sie in der Forschungsdokumentation der JKU

Institut für Soziologie

Abteilung für Wirtschafts- und Organisationssoziologie

Adresse

Johannes Kepler Universität Linz
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Standort

Keplergebäude, 2. Stock, Aufgang B

Telefon

+43 732 2468 7722

FWF-Forschungsprojekt: "Europeanization of Labor Relations"

zum Projekt