close
Institut für
Soziologie
Institut für
Soziologie

Plagiatsprüfung der JKU

Seit Beginn des Sommersemesters 2012 sind alle an der JKU verfassten Diplom- und
Masterarbeiten sowie Dissertationen zusätzlich zur gedruckten Fassung auch elektronisch
einzureichen. Die elektronische Fassung ist im PDF-Format vor der Einreichung der
Druckfassung unter der Adresse thesis.jku.at hochzuladen.


Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Druckfassung nur einreichen können, wenn diese exakt der
hochgeladenen elektronischen Fassung entspricht und zwischen dem Hochladen der
elektronischen Fassung und der Einreichung der Druckfassung nicht mehr als ein Werktag
liegt (bei postalischer Einreichung durch Fernstudierende zählt das Datum des
Poststempels). Es wird daher empfohlen, zuerst die PDF-Datei zu erstellen und einen
Ausdruck dieser Datei als Druckfassung einzureichen.


Die PDF-Datei muss so gespeichert sein, dass der Text der Arbeit digital weiter verarbeitet
werden kann. Es darf sich insbesondere nicht um eingescannte Bilddateien der
Druckfassung handeln. Die Datei darf auch nicht verschlüsselt oder passwortgeschützt sein
und soll für die Langzeitarchivierung im ISO 19005-1 kompatiblem Format (PDF/A)
gespeichert sein.
Die eingereichten Arbeiten werden mit Plagiatprüfungssoftware analysiert und das
Prüfergebnis wird gemeinsam mit der Arbeit an den/die zuständige/n BetreuerIn weiter
geleitet.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an die MitarbeiterInnen im Prüfungs- und
Anerkennungsservice oder an die Plagiatprüfung an der JKU: plagiatpruefung@jku.at