Leitbild.

Das Institut für Soziologie an der Johannes Kepler Universität Linz besteht aus vier Abteilungen mit unterschiedlichen Fachschwerpunkten:

 

Als eines der Gründungsinstitute (1966) der “Hochschule für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften Linz” (heute JKU) hat das Institut für Soziologie den bedeutenden sozialwissenschaftlichen Ruf der Linzer Universität und die Entwicklung der Soziologie und Sozialforschung – national wie international – entscheidend mitgeprägt.

Der technologische, soziale und kulturelle Wandel sind zentrale soziologische Themen, denen sich das Institut für Soziologie der JKU seit seinen Anfängen interdisziplinär zugewandt hat. 

Die Mitarbeiter*innen des Instituts analysieren und reflektieren gesellschaftliche Entwicklungen nach professionellen und wissenschaftlichen Standards, setzen sich in Forschung und Lehre mit aktuellen Verhältnissen kritisch auseinander, beziehen Stellung zu gesellschaftlichen Entwicklungen auf regionaler, nationaler, europäischer und globaler Ebene und leisten Beiträge zur demokratischen Lösung von gesellschaftlichen und individuellen Problemlagen.