schließen

Value Chain & Value Network

Value Chains verlieren vermehrt ihren linearen Charakter und entwickeln sich zu unternehmens- bzw. branchen-übergreifenden Value Networks oder gänzlich neuen Ökosystemen.

Die Digitalisierung bietet eine Reihe von Chancen aber auch Herausforderungen für die produzierende Industrie. Innovative Business Modelle sollen kreiert und digitalisierte Prozesse entwickelt werden. Ziel ist es, innovative Kundenlösungen zu bieten, die Effizienz zu erhöhen, mehr Transparenz zu schaffen oder die Basis für eine „Circular Economy“ zu legen.

Die hohe Komplexität die mit der Bearbeitung dieser Themenstellungen verbunden ist und der zunehmende Trend zu branchenübergreifenden Lösungen, führen immer mehr dazu, dass Unternehmen sich öffnen (Open Strategy) und gemeinsam mit Organisationen aus unterschiedlichsten Bereichen innovative Wertschöpfungs-Strategien entwickeln (Value Network Strategies).

Im Rahmen dieses Forschungs-Schwerpunktes setzen wir uns insbesondere mit folgenden Fragestellungen auseinander:

  • Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf Value Chain- bzw. Value Network-Strategies (Reconfiguration)?
  • Welche neuen Konfigurationen sind in neuen digitalen Ökosystemen erfolgversprechend?