schließen

Bachelorkurse

Technische Mechanik 1
 

Typ

VO

UE

Vortragender

Prof. Irschik

Ass.-Prof. Dr. Helmut Holl, Assist.-Prof. Dr. Alexander Humer, Assist.-Prof. Dr. Astrid Pechstein, DI Johannes Gahleitner

Wochenstunden/ECTS

3.00/4.50

2.00/2.50

Prüfung

Schriftlich und mündlich (gilt auch für kommissionelle Prüfungen)

Schriftlich

Kursinhalt:

  • Punktkinematik: (begleitendes Dreibein, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvektor) • Kinematik der Relativbewegung (Drehmatrix, Spinmatrix und Winkelgeschwindigkeitsvektor, Relativ- und Führungsgeschwindigkeit, Relativ-, Führungs- und Coriolisbe-schleunigung)
  • Kinematik des starren Körpers (Zerlegung von Geschwindigkeits- und Beschleunigungsvektor in Translations- und Rotationsanteile; die ebene Bewegung der starren Scheibe)
  • Kinematik des verformbaren Körpers (Deformationsgradient, Verzerrungstensor, geometrisch linearisierte Theorie)
  • Kraftsysteme (Reduktion und Gleichgewichtsbedingungen des räumlichen Kraftsystems; die parallele Kraftgruppe, Kräftemittelpunkt, Schwerpunkt)
  • Der Eulersche Spannungsbegriff (Kraft- und Momentenspannungen; Cauchy’scher Spannungstensor und seine Invarianten; lokale Gleichgewichtsbedingungen)
  • Statik der Linientragwerke (Balken, Rahmen, Fachwerke, Seile)
  • Statik des verformbaren Körpers in Lagrangescher Betrachtung (Piola-Kirchhoff-Spannungen, lokale Gleichgewichtsbedingungen)

      

Technische Mechanik 2
 

Typ

VO

UE

Vortragender

Prof. Irschik

Ass.-Prof. Dr. Helmut Holl, Assist.-Prof. Dr. Alexander Humer, Assist.-Prof. Dr. Astrid Pechstein, DI Johannes Gahleitner

Wochenstunden/ECTS

3.00/4.50

2.00/2.50

Prüfung

Schriftlich und mündlich (gilt auch für kommissionelle Prüfungen)

Schriftlich

Kursinhalt:

  • Impuls- und Drehimpulssatz (deformierbare und starre Körper, Euler’sche Kreiselgleichungen)
  • Das dynamische Grundgesetz; Leistungssatz; Prinzip der virtuellen Leistungen
  • Das Prinzip der virtuellen Arbeiten in Lagrangescher Betrachtung
  • Ebene Biegung elastischer Balken (geometrisch nichtlineare Theorie, Theorie I. und II. Ordnung; Verbundbalken; Eigenspannungen)
  • Durchbiegung von linear elastischen Balken (Übertragungsmatrizenverfahren; Knicklast)
  • Prinzip der virtuellen Kräfte (Sätze von Betti und Maxwell; Kraftgrößenverfahren)
  • Schub und Torsion in linear elastischen Balken
  • Die Grundgleichungen der linearisierten Elastizitätstheorie (dreidimensional, ebener Spannungs- und Verzerrungszustand)
  • Charakteristische Lösungen für linear elastische Scheiben (Airy’sche Spannungsfunktion; Krafteinleitung am Rand; Kerbspannungen)
  • Prinzip von St.Venant
  • Anstrengungshypothesen (Tresca, v. Mises)

      

Computergestützte Methoden der Mechanik
 

Typ

VO

PR

Vortragender

Ass.-Prof. Dr. Helmut Holl

Ass.-Prof. Dr. Helmut Holl

Wochenstunden/ECTS

2.00/3.00

2.00/3.00

Prüfung

Schriftlich

Mitarbeit, Protokoll

Kursinhalt (VO):

  • Grundlagen der Computergestützten Methoden der Mechanik
  • Grundlagen der räumlichen Kinematik von Mehrkörpersystemen, speziell die Parametrierung von Rotationen
  • Numerische Beschreibung von räumlichen Starrkörpersystemen
  • Flexible Mehrkörpersysteme: Verfahren des mitbewegten Bezugssystems
  • Finite Elemente Grundlagen
  • Modellreduktionsverfahren
  • Zwangsbedingungen


Kursinhalt  (PR):

  • Einleitende Vorträge zu vertiefenden Themen aus der Finite Elemente Methode und der Mehrkörperdynamik
  • Einarbeitung in die Programme ABAQUS und Adams anhand von Beispielen aus der Festigkeitslehre
  • Anwendung grundlegender Methoden und Verfahren der Computergestützten Methoden der Mechanik
  • Analyse von drei abgestimmten Aufgabenstellungen
  • Präsentation der Ergebnisse und Diskussion

     

Schwingungsmesstechnik Praktikum
 

Typ

PR

Vortragender

Ass.-Prof. Dr. Helmut Holl, DI Brandl

Wochenstunden/ECTS

2.00/3.00

Prüfung

Mitarbeit, Protokoll

Kursinhalt:

  • Grundlegende Begriffe und Messgeräte der experimentellen Mechanik erlernen, verstehen und anwenden
  • Phänomene der Technischen Dynamik an Modellen messtechnisch untersuchen und mit analytischen Lösungen vergleichen

Kursbeschreibung

      

Bachelor Seminar
 

Typ

SE

Vortragender

Prof. Irschik

Wochenstunden/ECTS

6.00/9.00