Band 20: Rössler / Kerschner (Hrsg), Wasserrecht und Privatrecht

Hrsg von

  • HR Dr. Herbert Rössler und
  • Univ.-Prof. i.R. Dr. Ferdinand Kerschner

Mit Beiträgen von

  • Wilhelm Bergthaler
  • Dietlinde Hinterwirth
  • Christian Holzner
  • Ferdinand Kerschner
  • Josef Mursch-Edlmayr
  • Franz Oberleitner
  • Herbert Rössler
  • Erika M. Wagner
  • Walter Waldenberger
  • Rainer Weiß

Die bibiographischen Daten:

MANZ Verlag
3. Auflage, 2017
XX, 161 Seiten, broschiert,
€ 42,--
ISBN: 978-3-214-13335-1

Zum Inhalt:

Wie in keiner anderen Verwaltungsmaterie wird im Wasserrecht auf Rechtsinstitute des Privatrechts zurückgegriffen: Besitz und Eigentum, Servitute, Ersitzung, Enteignungsentschädigung, Verträge.

Zum 10-jährigen Jubiläum des Werks bietet nun die umfassend überarbeitete und aktualisierte 3. Auflage wieder einen praxisorientierten Wegweiser durch das geltende Wasserrecht und behandelt ua folgende Schwerpunktthemen:

  • Bedeutung des Grundeigentums im Wasserrecht
  • Absicherung von Wasserbenutzungsrechten
  • Enteignungs- und Entschädigungsverfahren
  • Legaldienstbarkeiten
  • Privatrechtliche Übereinkommen im Wasserrecht
  • plus: Muster eines Dienstbarkeitsvertrages
  • NEU: Wasserrechtliche Fragen bei Outsourcing von Wasserkraftwerken