Band 29: IUR / ÖWAV (Hrsg), Jahrbuch des österreichischen und europäischen Umweltrechts 2010

Wasserkraft: Im Widerstreit öffentlicher Interessen

Hrsg von

Institut für Umweltrecht und
Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband

Mit Beiträgen von

  • Thomas Alge
  • Daniel Ennöckl / Herwig Hauenschild
  • Ferdinand Kerschner
  • Verena Madner
  • Michael Mendel
  • Franz Oberleitner
  • Ute Pöllinger
  • Bernhard Raschauer
  • Christian Schmelz
  • Eva Schulev-Steindl
  • Charlotte Vogl
  • Erika M. Wagner
  • Evelyn Wolfslehner

Die bibiographischen Daten:

MANZ Verlag
1. Auflage, 2010
XXVI, 207 Seiten, broschiert,
€ 52,-, Vorzugspreis für RdU-Abonnenten € 42,-
ISBN: 978-3-214-09385-0

Zum Inhalt:

Das vorliegende Werk dokumentiert die Inhalte der vom Institut für Umweltrecht und dem ÖWAV im September 2009 an der Universität Linz veranstalteten 14. Österreichischen Umweltrechtstage.

Zum Inhalt:

1. Teil: Aktuelles Umweltrecht

  • Gesetzgebung: EU-Umweltstrafrecht, Klimaschutz- und Energiepaket der EU, Änderung des Klima- und EnergiefondsG, ÖkoprämienG, Änderung des EmissionszertifikateG, UVP-G-Novelle 2009, Bundes-Umwelthaftungsgesetz (B-UHG) uvam
  • Judikatur: Klärschlamm-Deponierungsverbot, Flüssiger Räumschnee, 380-kV-Steiermarkleitung, Liegenschaftskontaminierung durch Tankstellenbetrieb uvam.

Der 2. Teil beleuchtet das rechtspolitisch und rechtsdogmatisch hochbrisante Thema Wasserkraft - Im Widerstreit öffentlicher Interessen:

  • die problematische nationale Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie
  • Bau, Betrieb und Anpassung von Wasserkraftwerken
  • Genehmigungsverfahren

Der 3. Teil präsentiert die aktuellen Beiträge zum neuen Umwelthaftungsrecht:

  • die beschränkte Verwaltungsrechtsakzessorietät und die Haftung beim Gewässerschaden nach B UHG
  • die neue Umweltbeschwerde nach B UHG
  • die Umwelthaftungsrichtlinie