Umwelt- und Technikrechtspreise 2021

Auch heuer setzen die Haslinger / Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbH, der Verlag MANZ, der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) und die IG Umwelt und Technik für hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet des österreichischen und europäischen Umwelt- und Technikrechts wieder zwei Preise in Höhe von je € 2.500,– für eine öffentlich-rechtliche und eine privatrechtliche Arbeit aus.

Die Bewerberinnen/Bewerber dürfen das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sie müssen Angehörige oder Absolventen österreichischer Universitäten sein. Professorinnen/Professoren österreichischer Universitäten und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der Auslobenden sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Eingereicht werden können in deutscher Sprache verfasste unveröffentlichte Arbeiten und solche, deren Veröffentlichung nach dem 1. September 2020 erfolgt ist. Bei Dissertationen / Diplomarbeiten gilt der gleiche Termin für deren Approbation.

Einreichschluss ist der 1. Juli 2021. 

Die genauen Teilnahmebedingungen finden Sie unter www.haslinger-nagele.com oder hier.

NEWS 26.04.2021