Mag.a Dr.in Christine Blanka

Curriculum Vitae

Christine Blanka ist wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Doktorat (postdoctoral researcher) und stellvertretende Institutsvorständin. Zuvor war sie als Projektmitarbeiterin in der Forschung und später als Universitätsassistentin tätig. 2014 wurde sie an der Johannes Kepler Universität Linz mit Auszeichnung promoviert und verfasste ihre Dissertation über den Einfluss von Netzwerken auf die unternehmerische Intention. Das Diplomstudium Wirtschaftswissenschaften mit Vertiefungen in Unternehmensgründung, Strategisches Management und Personalmanagement absolvierte sie 2011.

Der Forschungsschwerpunkt von Dr. Blanka liegt auf Fragestellungen zu unternehmerischen Initiativen in etablierten Unternehmen. Im Speziellen befasst sie sich mit der Rolle von Intrapreneurship und der Relevanz von unternehmerischem Verhalten für Unternehmensstrategien und Unternehmensprozesse. Weitere Forschungsinteresse liegen in Schnittmengen von Entrepreneurship mit den Bereichen Digitale Transformation, Netzwerktheorie und Innovation. Ihre Forschungsbeiträge sind in internationalen Zeitschriften wie Review of Managerial Science und Industrial Marketing Management veröffentlicht und sie ist regelmäßig als Gutachterin für wissenschaftliche Zeitschriften tätig. Dr. Blanka verfügt über langjährige Lehrerfahrung in Bachelor- sowie Diplom- und Masterstudiengängen und der Betreuung von wissenschaftlichen Abschlussarbeiten.

Zusätzlich zu ihrer Lehr- und Forschungstätigkeit ist sie im Start-up Ökosystem vernetzt und engagiert sich in extra-curricularen Entrepreneurship-Initiativen zur Gründungsunterstützung. Sie ist Mitglied des oberösterreichischen Gründernetzwerks „hub,ert“ und Vorstandsmitglied des Prä-Inkubators akostart.

Mehr anzeigen