Elisabeth S.C. Berger

Professur für Entrepreneurship - New Business Venturing and Innovative Regions

Curriculum Vitae

Elisabeth Berger ist seit Februar 2021 Professorin für Entrepreneurship – New Business Venturing and Innovative Regions an der Johannes Kepler Universität Linz. Zuvor war sie als akademische Rätin (a.Z.) an der Universität Hohenheim wurde, wo sie auch 2016 summa cum laude promoviert wurde. Im Anschluss an ihr Masterstudium war sie knapp zwei Jahre in der internen Unternehmensberatung der Deutschen Bahn tätig. Zuvor vertiefte sie während eines betriebs- und volkswirtschaftlichen Masterstudiums an der Universität Hohenheim und in einem Auslandssemester an der Université de Lausanne die Studienrichtungen International Business & Economics sowie Innovationsökonomie und -management. Das Bachelorstudium absolvierte sie an der Dualen Hochschule Stuttgart und der University of Glamorgan, UK mit der Vertiefung International Business & Finance.
In ihrer Forschung befasst sich Prof. Berger schwerpunktmäßig mit unternehmerischen Ökosystemen, der Rolle von Entrepreneurship und Innovationen für Transformationsprozesse (digitale, zirkulare Bioökonomie) sowie Wahrnehmungen der Gesellschaft und soziale Evaluationen im Bereich von Entrepreneurship. Ihre Forschungsarbeiten sind in Zeitschriften wie dem Journal of Business Venturing, dem Journal of Business Research und dem European Management Journal erschienen. Internationale Forschungsaktivitäten führten sie u.a. an die Mays Business School der Texas A&M University, an die University of Portsmouth und an die Universitat de València.       
Prof. Berger ist Mit-Herausgeberin des International Journal of Entrepreneurial Behavior & Research (https://www.emeraldinsight.com/loi/ijebr) und Mitglied des Editorial Advisory Boards des Journal of Business Research, im Bereich Innovation, Entrepreneurship and Knowledge (https://www.journals.elsevier.com/journal-of-business-research).

Mehr anzeigen

Publikationen