Zur JKU Startseite
Institut für Volkswirtschaftslehre.
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Karin Mayr-Dorn


Forschungsinteressen:
Internationale Ökonomie, Arbeitsmarktökonomie, Finanzwissenschaft

Persönliche Website

Mehr Informationen finden Sie auf meiner persönlichen Website:

Curriculum Vitae

Karin Mayr-Dorn ist assoziierte Professorin am Institut für Volkswirtschaftslehre der Johannes Kepler Universität Linz. Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Internationale Ökonomie, Arbeitsmarktökonomie und Finanzwissenschaft. Vor ihrer aktuellen Beschäftigung in Linz verbrachte sie sechs Jahre an der Universität Wien, wo sie 2013 habilitierte. Sie war Gastforscherin an der University of Warwick, dem Trinity College Dublin, der University of California, Davis und dem University College London. 2015 und 2017 war sie auf Mutterschaftsurlaub mit ihren beiden Kindern.

Publikationen

Adverse selection, learning, and competitive search, International Economic Review, forthcoming.
[download, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Internationalization strategies of multi-product firms: The role of technology (mit Daniel Baumgarten und Michael Irlacher), Canadian Journal of Economics, forthcoming.
[download, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Immigration and wages: the role of endogenous worker assignment to firms, Economics Letters, 183, 2019.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Unemployment of immigrants and natives over the business cycle: evidence from the Austrian labor market (mit Nora Prean), CESifo Economic Studies, 62/1, 1-25, 2016 (editor's choice article).
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

The selection of migrants and returnees in Romania (mit William Ambrosini, Giovanni Peri and Dragos Radu), Economics of Transition, 23/4, 753-793, 2015.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Skill-biased technological change, unemployment and brain drain (mit Harald Fadinger), Journal of the European Economic Association, 12/2, 397-431, 2014.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Immigration and voting on the size and the composition of public spending, FinanzArchiv/Public Finance Analysis, 69/2, 2013.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Policies on illegal immigration in a federation (mit Steffen Minter and Tim Krieger), Regional Science and Urban Economics, 42/1-2, 153-165, 2012.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Optimal deficit and debt in the presence of foreign aid, World Development, 38/1, 19-27, 2010.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Brain drain and brain return: theory and application to Eastern-Western Europe (mit Giovanni Peri), Contributions to Economic Analysis and Policy, Berkeley Electronic Press, 9/1, 2009.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Immigration and income redistribution - a political economy analysis, Public Choice, 131/1, 101-116, 2007.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

The fiscal impact of immigrants in Austria - a generational accounting analysis, Empirica, 32, 181-216, 2005.
[abstract, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [article, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster] [IDEAS, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster]

Aktuelle Arbeitspapiere und work-in-progress:

Trade diversion and labor market adjustment: Vietnam and the U.S.-China trade war (with Gaia Narciso, Duc Anh Dang and Hien Phan), work-in-progress.

Weitere Publikationen:

Die ökonomischen Auswirkungen von internationaler Migration, in: H. Fassmann und J. Dahlvik (eds.), 'Migrations- und Integrationsforschung - multidisziplinäre Perspektiven', 2. Auflage, Vienna University Press, 2012.

Rezension: T. Boeri, H. Brücker, et al. (eds.): Brain drain and brain gain: the global competition to attract high-skilled migrants, Oxford University Press, LSE Review of Books, http://blogs.lse.ac.uk, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster, 2012. 

Rezension: A. Kemnitz: Immigration, unemployment and domestic welfare, Journal of Economics, 91/3, 297-299, 2007.

Immigration: Auswirkungen auf Arbeitsmarkt und öffentliche Finanzen, Wirtschaftspolitische Blätter, 53/2, 2006.

Immigration und öffentliche Finanzen aus polit-ökonomischer Sicht, Wirtschafts- und sozialpolitische Zeitschrift des Instituts für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (WISO), 29/2, 2006.

Increasing labour supply through economic migration - comments and statements, Mutual Learning Programme of the European Employment Strategy, European Commission-DG Employment, Social Affairs and Equal Opportunities, 2005.

Work, economic situation and impact of illegal immigration on the host society, in: International Organisation for Migration, 'Illegal immigration in Austria', Austrian contribution to the European Research Study Project II 'Illegally resident third country nationals in the EU member states: state approaches towards them and their profile and social situation', 2005.

On the fiscal impact of immigration, Peter Lang, Europäischer Verlag der Wissenschaften, Serie V, Economics and Management, Vol. 3109, Frankfurt am Main, 2005.

Lehre

Lehre (aktuelles Semester)

{{ labelInLang('cid') }} {{ labelInLang('title') }} {{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('type') }} {{ labelInLang('hours') }} {{ labelInLang('teachers') }} {{ labelInLang('rhythm') }}
{{ item._id }} ({{ item.term }}) {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('register') }} {{ item.type }} {{ item['hours-per-week'] }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }} {{ item.rhythm }}
{{ item._id }} ({{ item.term }})
{{ labelInLang('title') }} {{ item.title }}
{{ labelInLang('moreinfo') }}
{{ labelInLang('expand') }} {{ labelInLang('collapse') }}
{{ labelInLang('registration') }} {{ labelInLang('register') }}
{{ labelInLang('type') }} {{ item.type }}
{{ labelInLang('hours') }} {{ item['hours-per-week'] }}
{{ labelInLang('teachers') }} {{ teacher.firstname }} {{ teacher.lastname }} {{ item.teachers.teacher.firstname }} {{ item.teachers.teacher.lastname }}
{{ labelInLang('rhythm') }} {{ item.rhythm }}