schließen

[research prototype] Model While You Work

Die Miteinbeziehung von Domänen-Experten bei der Erhebung von Prozessen wird als sinnvoll und für die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit als notwendig erachtet.

Aus individueller Sicht als auch aus Sicht des Managements oder der Organisationsentwicklung ist die genaue Kenntnis der IST-Situation eine wesentliche Basis für weiterführende Maßnahmen wie beispielsweise eine Prozess-Optimierung. Bei der IST-Situation geht es konkret um die Betrachtung der organisatorischen Prozesse (oder Abläufe), die den Handlungen der Domänen-Experten zugrunde liegen.

Domänen-Experten sind Personen, die durch ihre direkte Teilnahme im Prozess Träger des Prozesswissens sind. Diese Personen haben in der Regel kein methodisches Wissen über die Modellierung von Geschäftsprozessen.

Um das individuelle Wissen über organisatorische Arbeitsabläufe unmittelbar und möglichst verzerrungsfrei verfügbar zu machen, bedarf es geeigneter methodischer Unterstützung. Domänen-Experten soll es dabei ermöglicht werden, selbständig und idealerweise während der Durchführung ihrer eigentlichen Aktivitäten, ihr Prozesswissen zu erheben und in einem Modell abbilden zu können.

Das Ziel dieser Arbeit ist die effektive Unterstützung der in-situ Erhebung organisationaler IST-Prozesse durch Domänen-Experten.

Download:

Auf der Seite des Instituts of Innovative Process Management (I2PM) besteht die Möglichkeit für den Download eines Prototyps des Erhebungswerkzeuges in Form einer Android App:

Institut für Wirtschafts
informatik -
Communications Engineering

Projektbeginn

01.06.2015

Forschungsbereiche

Articulation Work