schließen

[research prototype] Sichten 4.0

In Kooperation mit eneon IT-solutions GmbH und Tischlerei HANDL Gmbh wird im Rahmen von SICHTEN 4.0 (Sichtenorientiertes Engineering Cyber-Physischer Systeme mittels Existierender Normen der Industrie 4.0) eine auf dem Referenzarchitekturmodell Industrie 4.0 (RAMI 4.0) aufbauende Software entwickelt und in einem industriellen Use Case getestet.

Damit sollen Produktionsprozesse auf Basis bestehender Mitarbeiterqualifikationen digitalisiert werden – ohne Bedarf an interdisziplinär ausgebildeten Fachkräften. Somit können Industrie 4.0-Anwendungen schneller und kostengünstiger umgesetzt werden. Möglich gemacht wird dies durch die folgenden Innovationen: Engineering aus den Sichten verschiedener Anwender, modellgetriebene Integration der Sichten, und konsequente Nutzung existierender Normen der Industrie 4.0.

Institut für Wirtschafts
informatik -
Communications Engineering

Projektbeginn

01.09.2017