schließen

Anreicherbarkeit von Navigationsstrukturen in online Lernumgebungen



 

Beschreibung

Die Aufbereitung von Lerninhalten in online Lernumgebungen repräsentiert ein wesentliches Qualitätsmerkmal und einen Erfolgsfaktor
von E-Learning Angeboten. Inhalte selbst und individuelle Lernprozesse erfordern vielfältige Möglichkeiten zur Aufbereitung und Navigation, wie zum Beispiel eine thematische, aufgabenbasierte, assoziative, sequenzielle oder hierarchische Organisation sowie die Anreicherung von Inhalten mit domänenspezifischen und didaktischen Elementen.
 
Gegenstand dieser Arbeit ist die Anreicherbarkeit von Navigationsstrukturen in online Lernumgebungen. Zur Steigerung der Sichtbarkeit von Domänenstrukturen wird auf Basis der bestehenden Literatur untersucht, welche Domänenstrukturen in welcher Form in Lernumgebungen codiert werden und welche Beiträge die Literatur zur Anreicherung, Navigation und Realisierung liefern. Darüber hinaus
wird zur Unterstützung der Gestaltbarkeit eine Möglichkeit zur interaktiven Manipulation von Navigationsstrukturen und Lehrinhalten
geschaffen. Dies umfasst die Konzeption einer geeigneten Repräsentation sowie das Design und die Umsetzung eines Werkzeugs zur
Manipulation. Basierend auf einer theoriegeleiteten Konzeption und Umsetzung wird die Anwendbarkeit im Bereich der Vermittlung von
Geschäftsprozessmodellierung und dem Transfer von Design- und Evaluierungsmethoden exploriert und das Potential illustriert. Die
Exploration trägt inhaltlich zur Explizierung von Domänenwissen bei und in Bezug auf das Unterstützungkonzept liefert sie Ergebnisse zur
Anwendbarkeit und Zweckmäßigkeit für Lehrende und Autoren von Lerninhalten.

BearbeiterIn

Mag. Dr. Matthias Neubauer, MBA

BetreuerIn