Zur JKU Startseite
Institut für Wirtschaftsinformatik - Communications Engineering
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Abbildung generischer Modelle auf Topic Maps
 

Beschreibung

Prozessmodelle dienen unterschiedlichen Zwecken. Einerseits können sie beitragen einen Prozess besser zu verstehen, andererseits ermöglichen sie die Verbesserung und das Reengineering von Prozessen. Der Großteil aktueller Modellierungsansätze fokussiert eher auf den Blickwinkel von System Designern und von Software als auf eine intuitive und verständliche Gestaltung bzw. Darstellung mentaler Modelle von Modellierern.

Tangible Interfaces sollen die Prozessmodellierung vereinfachen, in dem sie den Beteiligten eine intuitive Art und Wiese der Modellierung ermöglichen. Ziel dieser Arbeit ist ein Software Framework, das die Abbildung physischer Objekte auf (virtuelle) Elemente von Topic Maps, mit Hilfe von Tangible Interfaces, ermöglicht. Dieses Ziel wird beispielhaft für die Anwendungsdomäne Prozessmodellierung verfolgt.

BearbeiterIn

Mag. Dr. Matthias Neubauer, MBA

BetreuerIn Forschungsbereich