KEPLER SALON DER REGIONEN: VIELSCHICHTIGE GESCHICHTE(N), WIE DAMIT LEBEN?

Festival der Regionen - Sujet

Das Festival der Regionen hat der Kepler Salon bereits 2017 mit einem „Palaver“ diskursiv begleitet. Heuer brechen wir mit vier Salonveranstaltungen ins Salzkammergut auf. Den Anfang macht ein Gespräch im Anschluss an die Lesung „Die Kaminsky-Taktik“ von Christopher New im Rahmen von „Vielschichtige Geschichte(n)“ von Teresa Distelberger.

TERESA DISTELBERGER
KulturNautin

PATRICIA EDER
Hallstätterin

NINA HÖLLINGER
Historikerin

CHRISTOPHER NEW
Autor

WOLFGANG SCHMUTZ
Gastgeber

Lesung: 18:30 Uhr, Kepler Salon: ca. 19:45 Uhr

Information und Anmeldung unter www.fdr.at

Der Abend wird zeitgleich auf der Website des Kepler Salon übertragen.

In Kooperation mit dem Festival der Regionen

Wann:

30.06.2021, 18:30 - 20:30

Wo:

im Garten der Evangelischen Pfarrkirche Hallstatt, Landungsplatz 101, 4830 Hallstatt