schließen

ONLINE: ZWISCHEN: BEING DAZWISCHEN

Begibt man sich in das „inter“ der Systeme von Wissenschaft und Kunst oder mäandert zwischen französisch-, englisch- und portugiesischsprachigen Ländern, so kommt es häufig zu Abwertungen, die auf Verständnisschwierigkeiten beruhen. Deutlich wird: das „inter“ bedarf nicht nur erhöhter Vermittlungsarbeit, sondern auch der Ohren dafür.

CORNELIA LUND
Kunst- und Medienwissenschaftlerin, Kuratorin

HOLGER LUND
Kunst- und Designwissenschaftler, Kurator, DJ

BARBARA SCHRÖDL
SIBYLLE TRAWÖGER
Gastgeberinnen

Eine Veranstaltung des Forum St. Stephan in Kooperation mit dem Kepler Salon mit finanzieller Unterstützung des Otto Mauer Fonds

wann:

24.07.2020,
19:30 - 21:00

wo:

Live-Videostream auf YouTube