GLEICHBERECHTIGUNG – KONFETTI FÜRS IMAGE?

Detailaufnahme Kepler Salon
© Claudia Erblehner

Jahrhundertelang wurde es Frauen schwergemacht, Künstlerin zu werden: Man verwehrte ihnen den Zugang zu Ateliers, Ausstellungen, zu Institutionen und zur akademischen Bildung. Ein Kunst- und Kulturleben ohne weibliche Personen ist heute nicht mehr möglich. Doch wie sieht es in Leitungs- und Führungspositionen aus? Warum sind schon im mittleren Management, in den mittleren künstlerischen Leitungspositionen oder auch Intendanzen Frauen nur marginal vertreten, obwohl im Bundes- Gleichbehandlungsgesetz eine Frauenförderquote von 50 Prozent festgelegt ist oder auch die Gleichstellung von Mann und Frau im deutschen Grundgesetz formuliert ist?

FRAUKE MEYER
Regisseurin und künstlerische Projektleiterin u. a. beim Frauenkulturbüro Nordrhein-Westfalen

BARBARA INFANGER
Gastgeberin
 

Im Kepler Salon gilt aufgrund der Zeitumstände die 2G-Regel und FFP2-Maskenpflicht. Der Salonabend wird auch als Live-Stream übertragen.

 

Wann:

31.01.2022, 19:30 - 21:00

Wo:

Kepler Salon

Adresse:

Rathausgasse 5, 4020 Linz

Wir weisen darauf hin, dass mit Abspielen des Videos u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzinformationen