ONLINE: EINMAL SÜCHTIG, IMMER SÜCHTIG?

Nahaufnahme Bartische im Kepler Salon

Rund um das Thema Abhängigkeitserkrankungen existiert eine Reihe von Vorurteilen und Mythen. Cannabis sei eine Einstiegsdroge, Heroin mache beim ersten Konsum abhängig, eine ehemals alkoholabhängige Person dürfe nie wieder auch nur einen Punschkrapfen essen, um nicht rückfällig zu werden – einmal süchtig, immer süchtig. Doch stimmen all diese Vorurteile? Im Rahmen des Vortrages werden diese hinterfragt und ein Einblick in moderne Suchtbehandlung und deren Möglichkeiten wird gegeben.

BARBARA GEGENHUBER
Klinische- und Gesundheitspsychologin

KLAUS BUTTINGER
Gastgeber

 

Wann:

08.03.2021, 19:30 - 21:00

Wo:

Live-Videostream auf YouTube

Wir weisen darauf hin, dass mit Abspielen des Videos u.U. Daten an Dritte übermittelt werden. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Datenschutzinformationen