schließen

Josef Neumayr

Josef Neumayr, Jahrgang 1966, hat nach einer langen Karriere in Radio, Fernsehen und Print ab 2002 das größte und wohl nachhaltigste schulische Erinnerungsprojekt "A Letter To The Stars" initiiert und durchgeführt. Über mehr als ein Jahrzehnt hinweg haben dabei Tausende Schüler*innen die Biografien von Holocaust-Opfern, vor allem aber von Überlebenden nachgezeichnet. Weiters gründete er die Begegnungs-Plattform "projektXchange".

In den letzten Jahren hat sich sein Arbeitsschwerpunkt zusehends in Richtung Kunst- und Dokumentarfilm verlagert, unter anderem haben Josef und seine Frau Maria unter ihrem Künstlernamen marandjosef das Bruckner Orchester Linz auf deren Tournee durch England und Schottland begleitet. Besondere Momente erleben die beiden indes beim Erarbeiten von Videobiografien - einer in Österreich noch wenig bekannten Form von Lebensberichten betagter Menschen. Neumayrs ganzes Interesse gilt dem Besonderen am einzelnen Menschen, dem merk- und liebenswürdigen Kern. Sein Credo für eine bessere Welt: Herzensbildung!

Josef Neumayr ©Maria Wimmer-Neumayr

Veranstaltungen