schließen

Rainer Simader

Rainer Simader ist Leiter des Bildungswesens bei Hospiz Österreich, dem Dachverband aller ca. 380 österreichischen Hospiz- und Palliativeinrichtungen und Mitglied des Leitungsteams des Universitätslehrganges Palliative Care Salzburg. Als Physiotherapeut hat sich Rainer Simader in verschiedenen Settings, unter anderem in einem der berühmtesten Hospizen der Welt, dem St. Christophers Hospice in London, mit den Bedürfnissen, Sorgen, Ängsten, Hoffnungen, Zielen und Geschichten von schwer kranken und sterbenden Menschen und deren An- und Zugehörigen beschäftigt. Berufspolitisch gründete er das österreichische fachliche Netzwerk Physiotherapie in der Palliative Care und ist Gründungsmitglied der Task Force Physiotherapy der Europäischen Palliativgesellschaft. Neben verschiedenen Fachpublikationen hat er gemeinsam mit Prof. Dr. Claudia Bausewein, der führenden deutschen Palliativmedizinerin, das Buch „99 Fragen an den Tod - Leitfaden für ein gutes Lebensende“ geschrieben.

Rainer Simader ©Christian Kaufmann, München

Veranstaltungen