Rebekka Gersbach

Rebekka Gersbach ist zurzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin im interdisziplinären Forschungsprojekt Leipzig Lab der Universität Leipzig. Von 2012-2019 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Leipzig am Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie. Sie hat in Basel und London Philosophie, Ökonomie und Nachhaltigkeitsstudien studiert. 2013 hat sie in Leipzig promoviert, ihre Dissertation ist 2016 erschienen unter dem Titel: Pratical Resoning, its Elements, Practicality and Validity beim mentis Verlag. Zurzeit arbeitet sie an ihrer Habilitation zur Frage nach dem Verhältnis von ökonomischer Rationalität und praktischer Vernunft.

Rebekka Gersbach

Veranstaltungen

DI, 24.11.2020, 18 Uhr STICHPROBEN: Schichten des praktischen Schließens:
Logik, Ökonomik und Sozialphilosophie

Zur Veranstaltung