Zur JKU Startseite
Kepler Salon
Was ist das?

Institute, Schools und andere Einrichtungen oder Angebote haben einen Webauftritt mit eigenen Inhalten und Menüs.

Um die Navigation zu erleichtern, ist hier erkennbar, wo man sich gerade befindet.

Sibylle Trawöger

Sibylle Trawöger (geboren 1983) hat Bio- und Umwelttechnik in Wels und München sowie Katholische Fachtheologie und Religionspädagogik in Linz studiert. Sie lehrte und forschte am Institut für Dogmatik an der Karl-Franzens-Universität in Graz, am Institut für Fundamentaltheologie und Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Privatuniversität Linz und am Institut für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz. Derzeit ist sie Juniorprofessorin für Systematische Theologie und ihre Didaktik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Naturwissenschaft und Theologie im Dialog sowie die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit ausgewählten kunst- und kulturwissenschaftlichen Theorien. Sie ist Mitglied im Vorstand von Forum St. Stephan.

Sibylle Trawöger ©Yann Martini

Die von Barbara Schrödl und Sibylle Trawöger kuratierte Reihe „Zwischen“ geht in die zweite Runde – nunmehr eine Kooperation zwischen dem Forum St. Stephan, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster und dem Kepler Salon mit freundlicher finanzieller Unterstützung durch den Otto Mauer Fonds, öffnet eine externe URL in einem neuen Fenster. Die Vortragsthemen sind interdisziplinär verortet bzw. jonglieren zwischen wissenschaftlichen Disziplinen und Kunst. Mit Spannung erwarten wir, wie die jeweiligen Vortragstitel mit dem Wörtchen ZWISCHEN agieren und welche Zwischenräume uns dadurch zugänglich gemacht werden.

Veranstaltungen

MI, 22.6.2022, 19:30 Uhr ZWISCHEN: CHARLES SEALSFIELD
Ein Schriftsteller des 19. Jahrhunderts zwischen Amerika und Europa

Zur Veranstaltung

MI, 27.4.2022, 19:30 Uhr DIE SPRACHE DER DINGE
Zwischen kreativem Prozess und Selbstoffenbarung der Materie

Zur Veranstaltung

DI, 12.10.2021, 19:30 Uhr ZWISCHEN HUNDEHÜTTE, GALERIE UND WOHNRAUM.
Vom Ausstellen tier-menschlicher Cohabitation

Zur Veranstaltung

MO, 13.9.2021, 19:30 Uhr ZWISCHEN: DIE EVOLUTION DES KOSMOS.
Unser Verständnis zwischen naturwissenschaftlichen Theorien und religiösen Bildern

Zur Veranstaltung

MO, 19.7.2021, 19:30 Uhr ZWISCHEN ANTIKEM ORIGINAL UND MODERNER AUSGABE.
Von alten Texten und ihren neuen Editionen

Zur Veranstaltung