schließen

Wolfgang Schmutz

Wolfgang Schmutz (*1977 in Linz) studierte Deutsche Philologie und Angewandte Kulturwissenschaften in Graz. Danach arbeitete er bei Kulturfestivals, in der Werbeabteilung eines Unternehmens sowie als freier Kulturjournalist. Seit 2009 ist er als Pädagoge am Lern- und Gedenkort Schloss Hartheim tätig und recherchiert für Filmprojekte zum Holocaust. Von 2011 bis 2014 war er Mitglied des pädagogischen Teams der KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Seit 2015 unterrichtet er für die University of Redlands (USA/Salzburg) österreichische Geschichte, Identität und Erinnerung. Parallel arbeitet er als Kurator und Berater im Feld der Holocaust Education, u.a. für die KZ Gedenkstätte Flossenbürg, das Max-Mannheimer Studienzentrum Dachau und das United States Holocaust Memorial Museum, Washington DC.

Wolfgang Schmutz ©Reinhard Winkler

Veranstaltungen

SO, 19.04.2020, 19:30 Uhr KEPLER SALON MATINEE: GEERBTE GESCHICHTE
Kinder unter Deck

Zur Veranstaltung