Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:


Positionsanzeige:

Inhalt:

SDS

catches Pokémon GO! Catch the data Evoli - Pikachu - Tangela!

Pokémon GO ist eine App, welche 2016 für Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystem erschienen ist. In der App geht es darum, die Spieler Pokémon in der realen Welt finden zu lassen.

Pokémon GO wurde zu einer der erfolgreichsten Handy-Apps aller Zeiten. Nach dem Release der App in den ersten Ländern entstand ein weltweiter Hype, den sich die Entwickler nicht einmal erträumen lassen konnten.
Dementsprechend fielen extrem viele Daten an - und überall, wo man Massendaten hat, ist Statistik angesagt.

Bei diesem Wettbewerb sollt ihr wirkliche Pokémon-Daten statistisch analysieren.

Was ist der Statistics Data Slam?

Daten checken – in den Daten „wühlen“ – Zusammenhänge entdecken – Unterschiede zeigen – Ergebnisse spannend präsentieren. Holt die wesentliche Information aus wirklich vielen Daten!
Ein bereitgestellter großer Datensatz mit den weltweit etwa 300.000 Pokémon-Erscheinungen einer Woche soll analysiert werden (Downloads weiter unten). Es gibt keine Vorgaben und keine Aufgabenstellung – Holt aus den Daten, was ihr könnt und präsentiert die Ergebnisse spannend!

Mögliche Fragestellungen sind z.B.:

  • Wann (Tageszeit, Wochentag), wo (urban - suburban - rural, Entfernung zu Gym/Pokestop, Spawnpunkte), bei welchem Wetter tauchen welche Pokémons häufiger auf?
  • Tauchen Pokémons gemeinsam mit bestimmten anderen Pokémons auf?
  • Hängen die Eigenschaften der Pokémons mit Zeit und Ort ihres Auftauchens zusammen?

usw. - Prinzipiell sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Die Daten werden euch als Excel Arbeitsmappe zur Verfügung gestellt, ihr könnt eure Auswertungen aber mit beliebiger Software durchführen. Zur Veranschaulichung eurer Ergebnisse kann z.B. zur Visualisierung ein Map-Tool verwendet werden.
Falls ihr Probleme mit der Größe der Datei habt, könnt ihr für eure Analyse unwichtige Spalten löschen oder nur einen Teil der Beobachtungen verwenden (Zeilen löschen). Idealer Weise sollte man aber mit allen Daten arbeiten.

Eine Fach-Jury wählt aus allen schriftlichen Einreichungen die besten Arbeiten zur mündlichen Präsentationen im Finale aus. Bewertet werden sowohl methodische Korrektheit als auch spannender Inhalt und originelle Präsentation.
Die Finalteilnehmer präsentieren ihre Arbeiten in der letzten Schulwoche (4. Juli 2018) an der JKU vor Schülerinnen und Schülern. Dabei soll ein Zeitlimit von etwa sechs bis sieben Minuten nicht überschritten werden.
Zur Präsentation kann ein Beamer verwendet werden, aber auch kreative Hilfsmittel, wie Statisten oder Demo-Objekte sind erlaubt. Wichtig ist eine einprägsame Vermittlung der Ergebnisse.
Ihr als Publikum wählt die eurer Meinung beste Arbeitper SMS – voting.

Die Preise werden noch beim Finale übergeben.

Was gibt's zu gewinnen?

  • 1. Preis € 300,-
  • 2. Preis € 200,-
  • 3. Preis € 100,-

Unter allen SMS-votern wird ein iPad verlost!

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler, die gerne Daten analysieren möchten. Bewerben können sich Teams beliebiger Größe, beim Finale sollen aber maximal 5 Teammitglieder die Arbeit präsentieren. Die Vorbereitung kann auch im Unterricht – etwa im Rahmen eines Statistik-Projektes erfolgen.
Einreichungen sind im PDF-Format per Email an dataslam(/\t)jku.at zu richten.
Lehrerinnen und Lehrer, die mit ihren Klassen das Finale besuchen möchten, sollen sich ebenfalls unter obiger Adresse anmelden (ungefähre Schülerzahl angeben).

Eine Teilnahme am SDS ist nicht Voraussetzung zum Besuch des Finales!

Wichtige Termine

  • Bewerbungsfrist: 26. Juni 2018
  • Auswahl und Verständigung der Finalteilnehmer bis: 29. Juni 2018
  • Finale an der JKU: 4. Juli 2018 , 10:00 - 12:00 , HS 17

Downloads

  • application/pdfFolder (702KB, Infos zum Statistics Data Slam 2018 - Pokémon GO!)
  • application/octet-streamPokémon-Daten ohne gemeinsames Auftreten (48.9 MB, hier fehlen die Daten, die andere Pokémons zeigen, welche innerhalb von 24 Stunden in einem Abstand von höchstens 100m von der aktullen Erscheinung aufgetaucht sind.)
  • application/vnd.ms-excel.sheet.binary.macroEnabled.12Pokémon-Daten ohne gemeinsames Auftreten (19.8 MB, gleiche Daten als speichersparendes Excel-Binärarbeitsblatt)
  • application/vnd.openxmlformats-officedocument.spreadsheetml.sheetgemeinsame Erscheinungen (122.0 MB, Ergänzung zu den Pokémon-Daten. Es wird bei jeder Beobachtung gezeigt, welche Pokémons innerhalb von 24 Stunden in einem Abstand von höchstens 100m von der aktuellen Erscheinung aufgetaucht sind.)
  • application/vnd.ms-excel.sheet.binary.macroEnabled.12gemeinsame Erscheinungen (44.6 MB, gleiche Daten als speichersparendes Excel-Binärarbeitsblatt)
  • application/pdfVariablenbeschreibung zum SDS 18 (23KB, Hier findet ihr die Beschreibung zu den Variablen in den obigen Excel-Mappen)
  • application/octet-streamPokemonGo-Bilder (3.5 MB, PNG-Bilder aller 151 Pokémon der Generation 1)

Sponsor

Die Veranstaltung wird unterstützt von